Bevölkerungsentwicklung

Es gibt immer weniger Bayern

München - Die Bayern bekommen mehr Kinder. Eigentlich eine gute Nachricht - doch die Bevölkerung schrumpft trotzdem.

Knapp 109 600 Babys sind 2013 in Bayern auf die Welt gekommen. Das sind 2,4 Prozent mehr als im vergangenen Jahr, wie das Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung in München mitteilte. Besonders groß war der Geburtenzuwachs in Mittelfranken (plus 3,5 Prozent) und in Schwaben (plus 3,2 Prozent).

Die Bevölkerung schrumpft im Bayern trotzdem. Es gibt noch immer mehr Sterbefälle als Geburten - bei steigender Tendenz. 2013 starben 126 900 Menschen, das sind 1,2 Prozent mehr als 2012. Von Januar bis Dezember 2013 sind damit in Bayern mehr als 17 300 Babys weniger zur Welt gekommen als Menschen starben. Einzig in Oberbayern ist die Situation umgekehrt. Dort überstieg die Zahl der Neugeborenen die Zahl der Toten um rund 3400.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mord-Prozess startet: Mann erschoss ein Mädchen an Silvester

Bamberg - Die Anklage lautet auf Mord. Denn der Mann habe darauf geachtet, nicht gesehen zu werden, als er schoss. So sieht es die Staatsanwaltschaft. Wird er selbst …
Mord-Prozess startet: Mann erschoss ein Mädchen an Silvester

Schüsse in Asylbewerberheim: Polizei vernimmt Verdächtigen

Thyrnau - Nach den Schüssen in einem Asylbewerberheim in Niederbayern hat die Polizei einen Tatverdächtigen vernommen.
Schüsse in Asylbewerberheim: Polizei vernimmt Verdächtigen

Fauxpas: Söder verwechselt Weihnachtsmann mit Nikolaus

München - Den Weihnachtsmann mit dem Nikolaus zu verwechseln, kann jedem mal passieren. Als bayerischer Heimatminister sollte Markus Söder jedoch eigentlich wissen, wer …
Fauxpas: Söder verwechselt Weihnachtsmann mit Nikolaus

Laufen: Diebe zerstören Graburnen aus Bronzezeit 

Laufen - Unbekannte Diebe haben im oberbayerischen Laufen (Landkreis Berchtesgadener Land) Graburnen aus der Bronzezeit zerstört und wertvolle Beigaben gestohlen.
Laufen: Diebe zerstören Graburnen aus Bronzezeit 

Kommentare