"Missverstanden und beneidet"

Wider die Neidhammel: Seehofer erhält Faschingsorden

Nürnberg  - CSU-Chef Horst Seehofer erhält den Fastnachtsorden „Wider die Neidhammel". Er ist wie Bayern, meint die Nürnberger Luftflotte des Prinzen Karneval.  

Seehofer werde von vielen Neidern bedrängt, seit er als die „letzte Patrone der CSU“ die Partei wieder stabilisiert habe, teilte die Nürnberger Luftflotte des Prinzen Karneval am Freitag mit.

Dabei beschäftige Seehofer sich fast nie mit „Wohlfühlthemen“, sondern handle aus Überzeugung. Seehofer sei wie Bayern - „oft missverstanden, immer beneidet“. Um den bayerischen Ministerpräsidenten gegen diese Neider zu verteidigen, ernenne ihn die Luftflotte zum Träger des 50. Sonderordens.

Die Laudatio wird am 18. Januar in Nürnberg der vorige Ordensträger, Kabarettist Wolfgang Krebs, halten. Frühere Preisträger waren unter anderen Edmund Stoiber, Frank Elstner und Roberto Blanco.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Männer bei Raubüberfall schwer verletzt

Trostberg - Zwei junge Männer sind bei einem Raubüberfall in Trostberg schwer verletzt worden. Der 17-Jährige und sein 21-jähriger Begleiter waren am Trostberger …
Junge Männer bei Raubüberfall schwer verletzt

Mann auf U-Bahn-Gleise geschubst: Dieses Urteil fällte die Richterin 

Nürnberg - Vor einigen Monaten waren zwei Männer an einem Nürnberger U-Bahnhof aneinandergeraten. Der aggressive 49-Jährige schubste seinen Kontrahenten schließlich …
Mann auf U-Bahn-Gleise geschubst: Dieses Urteil fällte die Richterin 

Feuer in Maschinenhalle richtet hohen Schaden an

Schwaig - Am Dienstagabend ist in einer Maschinenhalle bei Nürnberg ein Feuer ausgebrochen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Euro. 
Feuer in Maschinenhalle richtet hohen Schaden an

Brand in Oberfranken: Wohnhaus geht in Flammen auf

Im oberfränkischen Schönbrunn im Steigerwald ist ein Wohnhaus komplett ausgebrannt. Der Schaden beläuft sich auf rund 100.000, auch der Hausbewohner überlebte die …
Brand in Oberfranken: Wohnhaus geht in Flammen auf

Kommentare