Angriffslustiger Keiler

Wildschwein greift an: Mann flüchtet in Lokal

Würzburg - Ein Wildschein hat am Würzburger Stadtrand am Montagnachmittag einen Mann attackiert, der gerade eine Gaststätte verlassen wollte. Der Mann konnte zurück in das Lokal flüchten.

Dabei prallte der angriffslustige Keiler gegen die Tür, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Während der Mann mit dem Schrecken davon kam, verletzte sich das Tier vermutlich an der Schnauze und lief blutend davon. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen sei das Wildschwein nach dem Vorfall „wie vom Erdboden verschwunden“ geblieben, sagte ein Sprecher der Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

19-Jähriger flieht im Auto vor Polizei - tödlicher Crash

Kößlarn - Auf der Flucht vor der Polizei ist am Sonntag ein 19-Jähriger mit seinem Wagen in Kößlarn (Landkreis Passau) gegen eine Steinmauer geprallt.
19-Jähriger flieht im Auto vor Polizei - tödlicher Crash

Mann berichtet Ärzten: Ehefrau tot in der Wohnung

Regensburg - Polizisten haben in einer Wohnung in Regensburg eine Leiche gefunden. Zuvor war ein 45-Jähriger verletzt in eine Klinik gekommen - und sagte dem Personal …
Mann berichtet Ärzten: Ehefrau tot in der Wohnung

Unwetterwarnung der Stufe Violett! So hat's in Bayern gekracht

Offenbach - Ein Tief aus dem Südwesten beschert weiten Teilen Deutschlands am Wochenende die Gefahr von Gewittern, die heftig ausfallen können. In Bayern kam vielerorts …
Unwetterwarnung der Stufe Violett! So hat's in Bayern gekracht

Großeinsatz im Hotel: Mehrere Gäste klagen über Übelkeit

Hallstadt - In einem Hotel in Hallstadt haben am Samstagmorgen etwa zehn Gäste gleichzeitig über Übelkeit geklagt. Wie die Polizei mitteilte, rückten daraufhin zehn …
Großeinsatz im Hotel: Mehrere Gäste klagen über Übelkeit

Kommentare