Zollfahnder stoppen Lkw

Kippen statt Croissants: Zoll stoppt Schmuggel-Lkw

Wernberg-Köblitz - Von wegen feinste Bäckerware: Statt tiefgefrorenen Croissants haben Zollfahnder eine Unmenge an Zigaretten sichergestellt. Der Lastwagen kam aus Tschechien.

Zollfahnder in der Oberpfalz haben am Donnerstag einen Lastwagen mit knapp 450.000 geschmuggelten Zigaretten gestoppt. Die 2200 Stangen waren laut Angaben des Hauptzollamts Regensburg in Kartons mit der Aufschrift „Gebäck“ versteckt. 

Der Steuerschaden hätte sich auf rund 75 000 Euro belaufen. Gegen den Schmuggler wird nun wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung ermittelt. Die Kontrolle des Kühllastwagens fand bereits am Montag in der Nähe von Wernberg-Köblitz im Kreis Schwandorf statt. Der Kühllaster kam aus Tschechien.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Völlig unvermittelt: Mann sticht auf Mutter und Tochter ein

Neumarkt St. Veit - Eine Frau und ihre Tochter wurden am Montag in ihrem Garten in Neumarkt-Sankt Veit angegriffen und schwer verletzt. Der Täter, ein 23-jähriger Mann, …
Völlig unvermittelt: Mann sticht auf Mutter und Tochter ein

Sie wird neue Regierungspräsidentin von Oberbayern

München - Die Juristin Brigitta Brunner wird zum 1. Juli neue Regierungspräsidentin von Oberbayern. Das Kabinett berief die 53-Jährige am Dienstag in ihr neues Amt.
Sie wird neue Regierungspräsidentin von Oberbayern

Rettungswagen kippt um: Patient noch im Fahrzeug

Aschaffenburg - Unfall in einer Kurve: Mit einem Patienten an Bord ist am Dienstag in Aschaffenburg ein Rettungswagen umgekippt.
Rettungswagen kippt um: Patient noch im Fahrzeug

14-Jährige stirbt an Liquid Ecstasy

Dietfurt an der Altmühl - Für den Tod einer Jugendlichen in der Oberpfalz soll ein 15-Jähriger verantwortlich sein. 
14-Jährige stirbt an Liquid Ecstasy

Kommentare