Sie war zu Fuß auf der Piste unterwegs

Zusammenprall: Skifahrer verletzt Fußgängerin

Bayerisch Eisenstein - Beim Zusammenstoß mit einem Skifahrer ist eine Fußgängerin in Niederbayern schwer verletzt worden.

Die 63-Jährige habe einen Oberschenkelhalsbruch erlitten, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Frau war am Mittwoch gemeinsam mit ihrer Tochter am Rand einer Skipiste in Bayerisch Eisenstein (Landkreis Regen) bergauf gegangen. Ein 32 Jahre alter Skifahrer wollte den Fußgängern ausweichen, rutschte aber auf einer Eisplatte aus und prallte gegen die 63-Jährige. Gegen den Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Aber auch die verletzte Frau muss mit einer Strafe rechnen. Nach Angaben eines Polizeisprechers habe sie eine Ordnungswidrigkeit begangen, da sie nach einer Verordnung der Gemeinde nicht als Fußgängerin auf der Piste unterwegs sein durfte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Völlig unvermittelt: Mann sticht auf Mutter und Tochter ein

Neumarkt St. Veit - Eine Frau und ihre Tochter wurden am Montag in ihrem Garten in Neumarkt-Sankt Veit angegriffen und schwer verletzt. Der Täter, ein 23-jähriger Mann, …
Völlig unvermittelt: Mann sticht auf Mutter und Tochter ein

Sie wird neue Regierungspräsidentin von Oberbayern

München - Die Juristin Brigitta Brunner wird zum 1. Juli neue Regierungspräsidentin von Oberbayern. Das Kabinett berief die 53-Jährige am Dienstag in ihr neues Amt.
Sie wird neue Regierungspräsidentin von Oberbayern

Rettungswagen kippt um: Patient noch im Fahrzeug

Aschaffenburg - Unfall in einer Kurve: Mit einem Patienten an Bord ist am Dienstag in Aschaffenburg ein Rettungswagen umgekippt.
Rettungswagen kippt um: Patient noch im Fahrzeug

14-Jährige stirbt an Liquid Ecstasy

Dietfurt an der Altmühl - Für den Tod einer Jugendlichen in der Oberpfalz soll ein 15-Jähriger verantwortlich sein. 
14-Jährige stirbt an Liquid Ecstasy

Kommentare