+
Um zu verhindern, dass sich bei hoher Luftfeuchtigkeit die Frisur verformt, benutzt man am besten Anit-Frizz-Produkte. Foto: Julian Stratenschulte

Wenn die Luft zu feucht ist

Anti-Frizz-Produkte können Aufplustern der Haare verhindern

Feuchte Außenluft kann die Frisur schnell ruinieren. Oft kommt es etwa zu dem unerwünschten Effekt, dass sich die Haare kräuseln. Doch mit den richtigen Haarprodukten bekommt man das Problem leicht in den Griff.

Worms (dpa/tmn) - Die Haare mancher Menschen plustern sich bei hoher Luftfeuchtigkeit auf - zum Beispiel im Herbstnebel oder bei Nieselregen. Da ist es egal, wie sorgfältig sie vorher in Form geföhnt wurden.

Sogenannte Anti-Frizz-Produkte zur Haarpflege können helfen. Das Pflegesystem stabilisiere den Feuchtigkeitsgehalt der Haare, erklärt Jens Dagné von der Friseurvereinigung Intercoiffure Deutschland. Es gebe dann kein lästiges Kräuseln mehr. Die Produkte gleichen auch Strukturschwächen des Haares aus. Und sie stärken und glätten die Lamellen der Schuppenschicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

Köln - RTL II hat den Trailer zur dritten Episode der Trennungsshow veröffentlicht. Pietro Lombardi verrät darin nicht nur den Verbleib des Eherings, sondern lässt sich …
Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

Italopop-Star Al Bano: Doppelter Herzinfarkt?

Rom - Schock-Nachricht für Fans des Italopop: Al Bano (73) soll bei einer Probe für ein Weihnachtskonzert einen doppelten Herzinfarkt erlitten haben und musste operiert …
Italopop-Star Al Bano: Doppelter Herzinfarkt?

Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Berlin - Nicht, dass Kollegah komplett auf sein Markenzeichen verzichten würde: Rasend schnellen, technisch komplexen Gangster-Rap mit Augenzwinkern. Mittlerweile will …
Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Steven Spielberg wollte nach "E.T." zum ersten Mal Kinder

US-Regisseur Steven Spielberg hat durch seine Filme Millionen von Kindern erreicht - besonders "E.T." zog junge Zuschauer in seinen Bann. Auch auf Spielberg selbst hatte …
Steven Spielberg wollte nach "E.T." zum ersten Mal Kinder

Kommentare