+
Die Backstreet Boys haben ihre Konzerte in Deutschland abgesagt.

Kein Comeback bei uns

Backstreet Boys sagen Tour in Deutschland ab

Berlin - Pech für alle Fans der Backstreet Boys: Die in den 90er-Jahren bekannt gewordene Boyband hat ihre Tournee in Deutschland gestrichen. Der Grund für die Absage sollen unlösbare Probleme sein. 

Nach der Show der Backstreet Boys im Leipzig wurden nun auch die beiden für Ende Juli geplanten Konzerte in Essen und Berlin gestrichen. Das teilte die einstigen Boygroup („As Long As You Love Me“, „Everybody - Backstreet's Back“) am Donnerstag (Ortszeit) auf ihrer Homepage mit. „Der Grund für die Absage seien produktionstechnische Probleme, die nicht gelöst werden konnten.“ Die US-Musiker, die seit mehr als 20 Jahren im Geschäft sind, hoffen, bald wieder in Deutschland aufzutreten.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Miss EM": Island freut sich über weltweite Sympathien

Rust (dpa) - Die amtierende "Miss EM", Arna Ýr Jónsdóttir (21) aus Island, sieht ihr Heimatland nach dem EM-Sieg gegen England im kollektiven Freudentaumel. 
"Miss EM": Island freut sich über weltweite Sympathien

Giulia Siegel will wieder modeln

Berlin (dpa) - Das Ex-Mannequin Giulia Siegel (41) hat nach ihrem Laufsteg-Auftritt bei Designer Harald Glööckler wieder Lust aufs Modeln bekommen. "Ich habe wieder Blut …
Giulia Siegel will wieder modeln

Bud Spencer: Das war sein letztes Wort

Rom - Der italienische Schauspieler Bud Spencer ist tot. Das berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Montagabend unter Berufung auf seinen Sohn Guiseppe Pedersoli. 
Bud Spencer: Das war sein letztes Wort

So trauert die Welt um Bud "Haudrauf" Spencer

Rom - Haudrauf-Filme haben ihn weltberühmt gemacht. Bud Spencer war für viele ein Held der Kindheit. Nun ist er in Rom gestorben. Auch in Deutschland wird getrauert.
So trauert die Welt um Bud "Haudrauf" Spencer

Kommentare