+
Die Backstreet Boys haben ihre Konzerte in Deutschland abgesagt.

Kein Comeback bei uns

Backstreet Boys sagen Tour in Deutschland ab

Berlin - Pech für alle Fans der Backstreet Boys: Die in den 90er-Jahren bekannt gewordene Boyband hat ihre Tournee in Deutschland gestrichen. Der Grund für die Absage sollen unlösbare Probleme sein. 

Nach der Show der Backstreet Boys im Leipzig wurden nun auch die beiden für Ende Juli geplanten Konzerte in Essen und Berlin gestrichen. Das teilte die einstigen Boygroup („As Long As You Love Me“, „Everybody - Backstreet's Back“) am Donnerstag (Ortszeit) auf ihrer Homepage mit. „Der Grund für die Absage seien produktionstechnische Probleme, die nicht gelöst werden konnten.“ Die US-Musiker, die seit mehr als 20 Jahren im Geschäft sind, hoffen, bald wieder in Deutschland aufzutreten.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Greises Modesternchen": Fashion-Ikone Iris Apfel wird 95

Jahrzehntelang arbeitete Iris Apfel erfolgreich als Innendesignerin, unter anderem für neun Präsidenten im Weißen Haus. Mit mehr als 80 Jahren und schon in Rente wurde …
"Greises Modesternchen": Fashion-Ikone Iris Apfel wird 95

Sängerin Christina Stürmer im Baby-Glück

München - "Sie ist daaaa" schrieb Christina Stürmer auf Facebook. Am Sonntag hat die Sängerin die kleine Marina auf die Welt gebracht. Schon jetzt ist klar: Die …
Sängerin Christina Stürmer im Baby-Glück

François Cluzet will seinen Kindern Freude nahebringen

Berlin - Der französische Schauspieler François Cluzet (60, "Ziemlich beste Freunde") möchte seinen vier Kindern eine positive Einstellung zum Leben mitgeben.
François Cluzet will seinen Kindern Freude nahebringen

Reinhold Würth arbeitet auch im Urlaub

Salzburg (dpa) - Der Milliardär Reinhold Würth (81) setzt seine Arbeit auch im Urlaub fort. Auf einer sechswöchigen Reise mit seiner Jacht in den Gewässern Indonesiens …
Reinhold Würth arbeitet auch im Urlaub

Kommentare