Benching: Flirtpartner ganz nett warmhalten

Berlin (dpa) - Vor kurzem war Ghosting noch der große Dating-Trend, das plötzliche Verschwinden, nachdem man fast ein Paar geworden war. Nun setzen Flirtpartner ihre vermeintlichen Traumpartner gern auf die Ersatzbank, wie das "New York Magazine" schreibt.

Beim Benching (engl. bench heißt Bank) werden die Angehimmelten regelmäßig mit kleinen Nachrichten, Smileys und Hoffnungen auf ein baldiges Treffen versorgt - das dann aber möglicherweise nie kommt. Die Dating-Warteschleife könnte als gesellschaftliches Phänomen herhalten: Man kann sich nicht entscheiden und hält sich den Anderen warm. Wer weiß schon, ob wirklich noch was Besseres kommt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Physik-Genie Stephen Hawking in Klinik eingewiesen

Rom - Er gilt als herausragender Wissenschaftler, der Antworten auf die unmöglichsten Fragen kennt. Doch aktuell muss der „Übermensch“ Stephen Hawking in einem …
Physik-Genie Stephen Hawking in Klinik eingewiesen

Neue Sprache bei Donald Trump?

Im Wahlkampf war Donald Trump einer, der viel austeilte. Als gewählter Präsident scheint er sich anders auszudrücken. Eine Analyse.
Neue Sprache bei Donald Trump?

Hollywood-Legende vor 100. Geburtstag: „Denke nur ans Leben“

Los Angeles - Kirk Douglas steht kurz davor, sein Jahrhundert zu vollenden. Der 100. Geburtstag der Hollywood-Legende soll groß gefeiert werden. Nur eine Sache bereut er.
Hollywood-Legende vor 100. Geburtstag: „Denke nur ans Leben“

Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook

Klingenthal - Das ging schnell: Vor einem Jahr erst lernte Sven Hannawald seine Melissa kennen. Jetzt wird der Ex-Skispringer Vater und hat seine Freundin zur Frau …
Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook

Kommentare