+
Arild Fröhlich hat bereits "Doktor Proktors Pupspulver" inszeniert. Foto: Sebastian Kahnert

Bunter Familienspaß: "Doktor Proktors Zeitbadewanne"

Berlin (dpa) - Anfang 2015 kam "Doktor Proktors Pupspulver" in die hiesigen Kinos. Nun gibt es zu der deutsch-norwegischen, auf der Kinderbuchreihe von Jo Nesbø basierenden Adaption eine Fortsetzung.

Lise und Bulle erhalten eine mysteriöse Postkarte aus dem Jahr 1969. Die Karte kommt aus Paris und bald schon ist den beiden klar, dass ihr Freund Doktor Proktor im Paris der 1960er in ernsten Schwierigkeiten stecken muss. Um in die französische Hauptstadt dieser Zeit zu gelangen, nutzen sie eine vom Doktor erfundene Zeitmaschine in Form einer Badewanne.

Die Regie übernahm, wie schon beim Vorgänger, der Norweger Arild Fröhlich. Anke Engelke gehört erneut zum Darsteller-Ensemble.

(Doktor Proktors Zeitbadewanne, Deutschland/Norwegen 2016, 95 Min., FSK ab 6, von Arild Fröhlich, mit Emily Glaister, Gard B. Eidsvold, Kristin Grue)

Doktor Proktors Zeitbadewanne

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hollywood-Legende vor 100. Geburtstag: „Denke nur ans Leben“

Los Angeles - Kirk Douglas steht kurz davor, sein Jahrhundert zu vollenden. Der 100. Geburtstag der Hollywood-Legende soll groß gefeiert werden. Nur eine Sache bereut er.
Hollywood-Legende vor 100. Geburtstag: „Denke nur ans Leben“

Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook

Klingenthal - Das ging schnell: Vor einem Jahr erst lernte Sven Hannawald seine Melissa kennen. Jetzt wird der Ex-Skispringer Vater und hat seine Freundin zur Frau …
Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook

Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis

München -Auch in ihrer neuen Trennungssoap bleiben Sarah und Pietro Lombardi ihrem Prinzip treu, ihr Privatleben mit der ganzen Welt zu teilen. Dadurch wurden nun intime …
Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis

Wegen diesem Babyfoto: Shitstorm gegen Jamie Oliver

London - Jamie Oliver gratulierte seiner Frau Juliette auf Instagram zum Geburtstag. Das Bild, das er dafür auswählte, gefiel allerdings nicht allen Fans.
Wegen diesem Babyfoto: Shitstorm gegen Jamie Oliver

Kommentare