+
Carmen und Robert Geiss bei der Präsentation der eigenen Dirndl-Kollektion.

Unter die Designer gegangen

Carmen Geiss präsentiert Dirndl-Kollektion

München - TV-Familie Geiss mangelt es nicht gerade an Geld. Tatenlos das süße Leben genießen können die Jetsetter dennoch nicht. Nun hat sich Carmen Geiss an eine Dirndl-Kollektion gewagt.

Carmen Geiss hat ihr Hobby zu Geld gemacht: Die 47-Jährige präsentierte am Mittwoch im bayerischen Ottering ihre eigene Dirndl-Kollektion.

Und welches Model wäre dazu besser geeignet, als Frau Geiss selbst? Sehen Sie unten die Bilder vom Fotoshooting, bei dem die Jetsetterin eines ihrer Dirndl vorstellte.

Carmen Geiss präsentiert eigene Dirndl-Kollektion

Carmen Geiss stellt Dirndl-Kollektion vor

Die Trachtenmode von Carmen Geiss soll es übrigens ab dem kommenden Jahr zu kaufen geben. Ob sie ein Renner auf der Wiesn 2013 wird, bleibt abzuwarten.

mm

Meistgelesene Artikel

Flughafen gesperrt: Moderator Schölermann verpasst "Taff"

München - Er hat alles gegeben, konnte aber nicht auf Sendung: Moderator Thore Schölermann (31) hat wegen der Teilsperrung des Flughafens Köln/Bonn am Montag seine …
Flughafen gesperrt: Moderator Schölermann verpasst "Taff"

Dwayne Johnson verwandelt sich in Clark „Doc“ Savage

Los Angeles - Schauspieler Dwayne Johnson hat am Montag eine weitere Rolle bestätigt. Der als "The Rock" bekannte Hollywood-Star wird demnächst als Superheld Doc Savage …
Dwayne Johnson verwandelt sich in Clark „Doc“ Savage

Désirée Nosbusch vermisst Anreize für Umweltschutz

München (dpa) - Désirée Nosbusch (51), Schauspielerin und Moderatorin, setzt beim Umweltschutz auf die kleinen Dinge. "Vieles kann man gut in den Alltag integrieren", …
Désirée Nosbusch vermisst Anreize für Umweltschutz

Gruber-Video: So frotzelt sie erneut über Bayern- und 1860-Fans

München - Monika Gruber scheint Gefallen am Scherzen über die Fans des FC Bayern und des TSV 1860 gefunden zu haben. In einem neuen Video geht es um ein Date zwischen …
Gruber-Video: So frotzelt sie erneut über Bayern- und 1860-Fans

Kommentare