+
Moderatorin Carolin Kebekus bei der Verleihung des Deutschen Comedypreises. Foto: Henning Kaiser (Archiv)

"Kein gutes Elternhaus"

Carolin Kebekus bekommt böse Briefe von Helene-Fischer-Fans

Als Komikerin geht Carolin Kebekus gerne an Grenzen - doch manchmal muss sie dafür auch Kritik einstecken. Besonders Fans der Schlagersängerin Helene Fischer sind nicht gut auf sie zu sprechen. Zur Zeit kommen böse Briefe jedoch von einer anderen Gruppe.

Berlin (dpa) - Die Komikerin Carolin Kebekus (36) hat mit ihrem Humor böse Kritik geerntet - vor allem von Veganern und Schlageranhängern. "Die Fans von Helene Fischer waren wirklich am schlimmsten", sagte Kebekus in einem Gespräch der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

"An deren Posts und Wortwahl habe ich gemerkt, dass diese Menschen kein gutes Elternhaus hatten." Kebekus hatte im vergangenen Jahr aus Helene Fischers Hit "Atemlos durch die Nacht" ein "Atemnot in der Nacht" gemacht und sich den Zorn einiger Fischer-Freunde zugezogen. In letzter Zeit habe sie aber vor allem von Veganern böse Briefe bekommen, so Kebekus. In ihrem Bühnenprogramm fiel unter anderem der Satz "Man kann ruhig Veganer sein - sei Veganer, aber halt den Mund!"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jan Böhmermann übt fiese Kritik an Judith Rakers

Hamburg - Mit einem sehr persönlichen Facebook-Post hat sich die Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers kürzlich an ihre Fans gewandt. Jan Böhmermann hatte daran allerdings …
Jan Böhmermann übt fiese Kritik an Judith Rakers

Grammy-Nominierungen: Das sind die Favoriten

New York - Bei der Grammy-Verleihung am 12. Februar kommt es zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen zwei weiblichen Megastars.
Grammy-Nominierungen: Das sind die Favoriten

Polen darf Polanski nicht ausliefern

Roman Polanski kann wieder nach Polen reisen, ohne um seine Freiheit zu fürchten. Das Oberste Gericht beendete das jahrelange juristische Tauziehen um eine Auslieferung …
Polen darf Polanski nicht ausliefern

Luxemburgs kleiner Prinz hat einen Namen

So eine Namensgebung ist nicht einfach. Das wissen auch die Luxemburger Royals Prinz Félix und Prinzessin Claire.
Luxemburgs kleiner Prinz hat einen Namen

Kommentare