+
David Bennent hat einen schweren Unfall überlebt.

"Zweites Leben"

David Bennent spricht über seinen schweren Auto-Unfall

Berlin - Schauspieler David Bennent kann von Glück reden, dass er in wenigen Tagen 50 wird. Bei einem Auto-Unfall im Januar hätte der "Blechtrommel"-Star nämlich sterben können.

Ihm und einem Freund sei ein junger Mann mit hohem Tempo von hinten ins Auto gefahren, berichtete Bennent der Deutschen Presse-Agentur. "Kein Gutachter, der das Auto sieht, kann glauben, dass da noch zwei Menschen lebend rausgekommen sind. Und deswegen möchte ich mich in Griechenland ins Meer legen und nochmal Danke sagen."

Zum Geburtstag selbst am Freitag (9.9.) bleibt der Schauspieler noch in Berlin, feiert aber ohne seine langjährige Freundin Kavita. "Wir haben uns vor ein paar Monaten getrennt", sagte er. "Vieles war wunderschön, aber vieles war auch nicht möglich. Dann haben wir uns so entschieden, und es ist das Richtige."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Komfort im Büro: Pumps und Ankle Boots bereithalten

In der kalten Jahreszeit können Frauen nicht mehr mit Pumps oder Ankle Boots auf die Straße gehen. Als Wechselschuhe für das Büro eignen sie sich aber sehr gut. …
Komfort im Büro: Pumps und Ankle Boots bereithalten

Mick Jagger ist wieder Papa geworden 

New York - Der britische Altrocker Mick Jagger ist mit 73 Jahren zum achten Mal Vater geworden. Seine 29 Jahre alte Partnerin, die US-Tänzerin Melanie Hamrick, brachte …
Mick Jagger ist wieder Papa geworden 

Mick Jagger wird mit 73 zum achten Mal Vater

Dass er bereits Opa ist, hat den Frontmann der Rolling Stones nicht davon abgehalten, mit seiner deutlich jüngeren Lebensgefährtin eine Familie zu gründen. Jaggers …
Mick Jagger wird mit 73 zum achten Mal Vater

Manuel neuer zum Krawattenmann des Jahres ausgezeichnet

Köln - Das Deutsche Mode-Institut hat Torwart-Profi Manuel Neuer zum Krawattenmann des Jahres ausgezeichnet. Damit reiht er sich in eine lange Liste deutscher …
Manuel neuer zum Krawattenmann des Jahres ausgezeichnet

Kommentare