+
Robbie Williams' Manager starb am Freitag.

David Enthoven gestorben

Robbie Williams trauert um seinen Manager

London - „Ich liebe dich", schrieb Robbie Williams zum Tod seines langjährigen Managers David Enthoven. Der 72-Jährige starb nach langer Krankheit. 

Der britische Popsänger Robbie Williams (42) trauert um seinen langjährigen Manager. „Mein Freund, Mentor und Held ist am Freitag gestorben. David Enthoven, ich liebe dich“, schrieb der Sänger am Donnerstag auf Twitter. Laut einem Bericht des „Mirror“ starb der 72-Jährige nach schwerer Krankheit.

Auch Williams' Frau Ayda Field zeigte sich bestürzt. „Ich werde dich immer vermissen und dich fest in meinem Herzen tragen“, schrieb sie auf ihrem Instagram-Account und veröffentlichte dazu ein Foto, das sie gemeinsam mit dem Manager zeigt.

Enthoven und Williams hatten laut „Daily Mail“ seit der Auflösung der Boygroup „Take That“ im Jahr 1996 zusammengearbeitet. Zu den bekanntesten Hits aus Williams' Solo-Karriere zählen „Feel“ und „Angels“.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hollywood-Legende vor 100. Geburtstag: „Denke nur ans Leben“

Los Angeles - Kirk Douglas steht kurz davor, sein Jahrhundert zu vollenden. Der 100. Geburtstag der Hollywood-Legende soll groß gefeiert werden. Nur eine Sache bereut er.
Hollywood-Legende vor 100. Geburtstag: „Denke nur ans Leben“

Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook

Klingenthal - Das ging schnell: Vor einem Jahr erst lernte Sven Hannawald seine Melissa kennen. Jetzt wird der Ex-Skispringer Vater und hat seine Freundin zur Frau …
Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook

Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis

München -Auch in ihrer neuen Trennungssoap bleiben Sarah und Pietro Lombardi ihrem Prinzip treu, ihr Privatleben mit der ganzen Welt zu teilen. Dadurch wurden nun intime …
Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis

Wegen diesem Babyfoto: Shitstorm gegen Jamie Oliver

London - Jamie Oliver gratulierte seiner Frau Juliette auf Instagram zum Geburtstag. Das Bild, das er dafür auswählte, gefiel allerdings nicht allen Fans.
Wegen diesem Babyfoto: Shitstorm gegen Jamie Oliver

Kommentare