+
Devid Striesow hat den idealen Beruf gefunden. Foto: Jens Kalaene

Berufung gefunden

Devid Striesow: Schauspielberuf als Rettung

Er ist Hape Kerkeling und Luther, er ermittelt im "Tatort" oder taucht beim kleinen Fernsehspiel auf: Devid Striesow ist einer der wandelbarsten Schauspieler Deutschland.

Hamburg (dpa) - Devid Striesow hält Schauspieler für den perfekten Beruf für sich. "Meine Arbeitsweise entspricht dem Rhythmus von Dreharbeiten oder dem des Theaters", sagte er dem "Zeitmagazin". "Selbst im tiefsten Down-Zustand zwischen zwei und drei Uhr morgens kann ich aufdrehen und eine Rolle emotional hinkriegen."

Striesow (42) hat eine Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADHS) bei gleichzeitiger Hyperaktivität. "Ich bin intuitiv bei der Schauspielerei gelandet, weil ich so bin, wie ich bin. Darum ist mir ADHS nie als Manko aufgefallen, es war in meiner Wahrnehmung nicht da", sagte er. "Ich bin ein Träumer-Typus, der innerlich oft wegschaltet, eine bestimmte körperliche Unruhe hat."

Der Schauspielerberuf sei seine Rettung gewesen: "Als Goldschmied oder Lehrer hätte ich es niemals geschafft", sagte Striesow im Interview. Auch als Schauspieler mache es ihm allerdings schwer zu schaffen, nicht so sein zu dürfen, wie er gerade empfindet, zum Beispiel Angst zu haben und es nicht ausstrahlen zu dürfen.

"Ich blockiere schnell, wenn zum Beispiel ein Regisseur kein Vertrauen zu mir hat, dann kann ich nicht mehr - wenn jemand mir zeigt, dass er mich scheiße findet, mich ablehnt und mir misstraut", erklärte Striesow. "Früher, ganz am Anfang, bin ich in solchen Momenten durch die Hölle gegangen."

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Sarah Lombardi soll sich für den „Playboy“ ausziehen

München - Räkelt sich Sarah Lombardi bald nackt im Playboy? Offenbar liegt der 24-Jährigen wenige Wochen nach der Trennung von Pietro ein Angebot vom Männermagazin vor.
Bericht: Sarah Lombardi soll sich für den „Playboy“ ausziehen

Billy Bob Thornton verrät: Darum wurde ich Schauspieler

München - Die Berufswahl eines Menschen wird oft vom Zufall bestimmt. Oder vom anderen Geschlecht, wie US-Schauspieler Billy Bob Thornton erzählte.
Billy Bob Thornton verrät: Darum wurde ich Schauspieler

Beschädigte Sterne auf dem Walk of Fame - und niemand kümmert sich darum

Los Angeles - Für einige Stars ist Hollywood kein gutes Pflaster. Im Wortsinne. Gemeint sind die insgesamt 2500 Sterne der Promis auf dem berühmten Walk of Fame. Von …
Beschädigte Sterne auf dem Walk of Fame - und niemand kümmert sich darum

Bunte Weihnachtspullover für den guten Zweck

Elegant und festlich sind sie nicht, trotzdem tragen auch in Deutschland immer mehr Menschen Weihnachtspullover. In den USA ist der "Ugly Christmas Sweater" nicht nur …
Bunte Weihnachtspullover für den guten Zweck

Kommentare