+
Don Johnson (l,) und Rupert Grint drehen eien Sitcom. Fotos: Buck/Hannibal Foto: Michael Hanschke

Don Johnson und Rupert Grint drehen "Sick Note"

Los Angeles (dpa) - "Harry Potter"-Star Rupert Grint (27) und sein "Miami Vice"-Kollege Don Johnson (66) machen für eine neue TV-Sitcom gemeinsame Sache. Laut "Deadline.com" drehen sie die sechsteilige Komödie "Sick Note" für den Sender Sky Atlantic.

Grint mimt einen gefrusteten Lügner, der eine Krebsdiagnose erhält und plötzlich von seinen Boss (Johnson) und den Kollegen viel netter behandelt wird. Als er von seinem Arzt (Nick Frost) erfährt, dass es eine Fehldiagnose ist, täuscht er die Krankheit weiter vor, doch das Lügennetz zieht sich immer mehr zu. Die Dreharbeiten in London sind bereits angelaufen.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

Köln - RTL II hat den Trailer zur dritten Episode der Trennungsshow veröffentlicht. Pietro Lombardi verrät darin nicht nur den Verbleib des Eherings, sondern lässt sich …
Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

Italopop-Star Al Bano: Doppelter Herzinfarkt?

Rom - Schock-Nachricht für Fans des Italopop: Al Bano (73) soll bei einer Probe für ein Weihnachtskonzert einen doppelten Herzinfarkt erlitten haben und musste operiert …
Italopop-Star Al Bano: Doppelter Herzinfarkt?

Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Berlin - Nicht, dass Kollegah komplett auf sein Markenzeichen verzichten würde: Rasend schnellen, technisch komplexen Gangster-Rap mit Augenzwinkern. Mittlerweile will …
Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Steven Spielberg wollte nach "E.T." zum ersten Mal Kinder

US-Regisseur Steven Spielberg hat durch seine Filme Millionen von Kindern erreicht - besonders "E.T." zog junge Zuschauer in seinen Bann. Auch auf Spielberg selbst hatte …
Steven Spielberg wollte nach "E.T." zum ersten Mal Kinder

Kommentare