+
Emilia Clarke hat eine große Rolle ergattert.

Star aus „Game of Thrones“

Es ist raus: Emilia Clarke übernimmt Hauptrolle bei „Star Wars“

Los Angeles - Die britische Schauspielerin Emilia Clarke (“Game of Thrones“) bricht vom Kontinent Westeros in weit entfernte Galaxien auf.

Die 30-Jährige ist für die weibliche Hauptrolle in dem "Star Wars"-Ableger über Han Solos Jugendzeit gesetzt. Wie die offizielle Website StarWars.com bekannt gab, gesellt sich Clarke zu den Schauspielern Alden Ehrenreich und Donald Glover, die die Rollen des jungen Han Solo und dessen Freund und Widersacher Lando Calrissian übernehmen.

Dreharbeiten beginnen im Januar

Die Dreharbeiten für den Film, der noch keinen Titel hat, sollen im Januar beginnen. Der Filmstart in den USA ist für Mai 2018 geplant. Zuletzt hatte die "Star Wars"-Episode "Das Erwachen der Macht" aus dem Jahr 2015 weltweit mehr als zwei Milliarden Dollar eingespielt.

"Star Wars"-Schöpfer George Lucas hatte im Jahr 2012 die Markenrechte an Disney verkauft. Der Konzern plant außer dem Spin-Off über Han Solos Jugendzeit zwei weitere Episoden der Saga.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

Köln - RTL II hat den Trailer zur dritten Episode der Trennungsshow veröffentlicht. Pietro Lombardi verrät darin nicht nur den Verbleib des Eherings, sondern lässt sich …
Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

Italopop-Star Al Bano: Doppelter Herzinfarkt?

Rom - Schock-Nachricht für Fans des Italopop: Al Bano (73) soll bei einer Probe für ein Weihnachtskonzert einen doppelten Herzinfarkt erlitten haben und musste operiert …
Italopop-Star Al Bano: Doppelter Herzinfarkt?

Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Berlin - Nicht, dass Kollegah komplett auf sein Markenzeichen verzichten würde: Rasend schnellen, technisch komplexen Gangster-Rap mit Augenzwinkern. Mittlerweile will …
Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Steven Spielberg wollte nach "E.T." zum ersten Mal Kinder

US-Regisseur Steven Spielberg hat durch seine Filme Millionen von Kindern erreicht - besonders "E.T." zog junge Zuschauer in seinen Bann. Auch auf Spielberg selbst hatte …
Steven Spielberg wollte nach "E.T." zum ersten Mal Kinder

Kommentare