+

Darüber lacht sogar Michelle

Ex-Koch verrät Obamas nächtliche skurrile Gewohnheit

Washington - US-Präsident Barack Obama ist eine Nachteule und bringt es häufig nur auf fünf Stunden Schlaf. Um wach zu bleiben, schwört der mächtigste Mann der Welt auf ein seltsames Ritual. 

Er sitze nach dem Abendessen mit der Familie oft noch in der Geisterstunde in seinem privaten Büro im zweiten Stock des Weißen Hauses, schilderte die „New York Times“ am Samstag. Dort arbeite er an Reden, lese politische Unterlagen, Briefe von US-Bürgern und korrespondiere per E-Mails mit engen Mitarbeitern.

Aber wie hält sich der Präsident wach? Nicht durch Koffein, so das Blatt: Obama trinke selten Kaffee oder Tee und eher Wasser als Limonade. Sein einziger nächtlicher Snack seien Freunden zufolge sieben leicht gesalzene Mandeln. „(First Lady) Michelle und ich haben uns immer lustig gemacht: nicht sechs, nicht acht“, zitiert die Zeitung den früheren Koch der Obamas, Sam Kass. „Immer sieben Mandeln.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geburtstagstorte für Eisbärin Lili in Bremerhaven

Auch die Mutter der einjährigen wurde beschenkt. Sonst hätte das Kind keine Chance, etwas von der Torte abzubekommen.
Geburtstagstorte für Eisbärin Lili in Bremerhaven

"Hackfresse": Thorsten Legat beleidigt Angelique Kerber

Berlin - Thorsten Legat ist für seine deftige Wortwahl bekannt. Bei "Schlag den Star" leistete sich der Ex-Kicker aber eine besonders harte verbale Entgleisung. Detlef …
"Hackfresse": Thorsten Legat beleidigt Angelique Kerber

Kirk Douglas feierte mit Familie, Freunden und Wodka

Los Angeles (dpa) - Der "Spartacus"-Schauspieler Kirk Douglas hat seinen 100. Geburtstag am Freitag mit Familie und prominenten Freunden bei einer Tee-Party in Beverly …
Kirk Douglas feierte mit Familie, Freunden und Wodka

„Rampensau“ Steffen Henssler bald als neuer Harald Schmidt?

Berlin - Am Herd gibt er immer Vollgas, doch Fernseh-Koch Steffen Henssler könnte für ein anderes TV-Format schon bald den Kochlöffel aus der Hand legen.
„Rampensau“ Steffen Henssler bald als neuer Harald Schmidt?

Kommentare