+
Hüte sind wieder modern und vervollständigen oft genug ein Outfit. Foto: Franziska Gabbert

Was bleiben kann

Hut als reines Modeaccessoire muss nicht abgesetzt werden

Hüte werden heute oftmals nicht als Schutz vor dem Wetter getragen, sondern als reines Modeaccessoire. Sie brauchen im Haus nicht abgenommen werden.

Limburg (dpa/tmn) - Früher galt: Der Hut oder die Kappe wird als Zeichen der Höflichkeit abgesetzt, sobald man einen Raum betritt. Das ist heute immer noch so - es sei denn, die Kopfbedeckung ist nicht unbedingt Schutz vor dem Wetter, sondern komplettiert nur als Modeaccessoire das Outfit. 

Dann darf man sie auch in geschlossenen Räumen tragen, erklärt Agnes Anna Jarosch vom Deutschen Knigge-Rat. Allerdings darf die Kopfbedeckung keine Kommunikationsbarriere sein - so wie bei einer Basecap, die manchmal das Gesicht abschirmt. Zudem sollte der Hut oder die Mütze nicht die eigene Sicht einschränken. Deshalb rät Knigge-Expertin Jarosch dazu, in der Oper, im Theater und Kino lieber die Kopfbedeckung abzunehmen.

Zugleich betont Jarosch, dass man immer beachten muss, dass Ältere einen Hut oder eine Kappe auf dem Kopf als Zeichen der Unhöflichkeit wahrnehmen könnten. Das Hutziehen war früher eine wichtige Geste mit der Botschaft: Ich achte und respektiere dich. "Warum nicht kurz das Käppi abnehmen, wenn mein Gegenüber das auch tut?", fragt Jarosch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Köln - Bisher war Sarah Lombardi ihren Großeltern aus dem Weg gegangen. In Folge zwei des RTL-II-Specials stellte sich das DSDS-Sternchen ihrer Oma. Die erhob einen …
Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

New Yorker schaukeln durch die Weihnachtstage

Für alle, die nicht immer festen Boden unter den Füßen haben müssen, hat New York eine kleine neue Attraktion zu bieten
New Yorker schaukeln durch die Weihnachtstage

Hollywood-Legende Kirk Douglas feiert 100. Geburtstag

Los Angeles - 1999 gab das American Film Institute eine Liste der 50 größten Leinwand-Legenden aus Hollywoods goldener Ära heraus. Nur drei sind heute noch am Leben: …
Hollywood-Legende Kirk Douglas feiert 100. Geburtstag

Andreas Gabalier: "Kassetten sind ein kleines Abenteuer"

Der österreichische Musiker hat seinen fast 20 Jahre alten Walkman wieder ausgebuddelt. "Das ist ein super Ding", ist er überzeugt.
Andreas Gabalier: "Kassetten sind ein kleines Abenteuer"

Kommentare