+
Der Tenor José Carreras zu Gast in München. Foto: Sven Hoppe

Erkältungsbeschleuniger

José Carreras: Klimaanlagen sind der schlimmste Feind

Der spanische Opernsänger verabschiedet sich langsam von seinem Publikum. Doch erst einmal ist er noch auf Tournee.

München (dpa) - Star-Tenor José Carreras (69) kann Klimaanlagen nicht ausstehen. "Klimaanlagen sind der schlimmste Feind für Leute wie mich", sagte er kurz vor seinem Konzert am Dienstag in München.

"Die schlimmsten Erkältungen, die ich jemals hatte, hatte ich Klimaanlagen zu verdanken." Carreras ist derzeit auf Abschieds-Tournee in Deutschland unterwegs.

"Ich würde mir wünschen, noch einmal an alle Orte auf der Welt zurückzukehren, an denen ich in meiner Karriere jemals aufgetreten bin", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. "Das ist ziemlich unmöglich, aber ich kann es wenigstens versuchen. Es wird eine lange Tournee; ich habe keine Deadline."

Er sei immer gern in München aufgetreten, sagte der spanische Opernsänger - das erste Mal im März 1974. "Ich hatte immer ganz besondere Gefühle für München - großartiges Publikum, großartige Stadt, wundervolle musikalische Tradition."

Nach seinem Rückzug aus dem aktiven Musikgeschäft wolle er künftig mehr für seine Leukämie-Stiftung tätig sein und sich außerdem mehr Zeit für Freunde und Familie nehmen. Carreras feiert am 5. Dezember seinen 70. Geburtstag.

José Carreras-Stiftung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

Köln - RTL II hat den Trailer zur dritten Episode der Trennungsshow veröffentlicht. Pietro Lombardi verrät darin nicht nur den Verbleib des Eherings, sondern lässt sich …
Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

Italopop-Star Al Bano: Doppelter Herzinfarkt?

Rom - Schock-Nachricht für Fans des Italopop: Al Bano (73) soll bei einer Probe für ein Weihnachtskonzert einen doppelten Herzinfarkt erlitten haben und musste operiert …
Italopop-Star Al Bano: Doppelter Herzinfarkt?

Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Berlin - Nicht, dass Kollegah komplett auf sein Markenzeichen verzichten würde: Rasend schnellen, technisch komplexen Gangster-Rap mit Augenzwinkern. Mittlerweile will …
Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Steven Spielberg wollte nach "E.T." zum ersten Mal Kinder

US-Regisseur Steven Spielberg hat durch seine Filme Millionen von Kindern erreicht - besonders "E.T." zog junge Zuschauer in seinen Bann. Auch auf Spielberg selbst hatte …
Steven Spielberg wollte nach "E.T." zum ersten Mal Kinder

Kommentare