+
Jürgen Vogel würde nur ungern auf sein Motorrad verzichten. Foto: Gregor Fischer

Jürgen Vogel würde ohne sein Motorrad im Sommer leiden

Weimar (dpa) - Schauspieler Jürgen Vogel (48) will in den Sommermonaten nicht auf sein Motorrad verzichten. "Wenn ich mir vorstelle, dass ich jetzt im Sommer keine Maschine hätte, ich würde schon ziemlich leiden", sagte er der "Thüringer Allgemeinen" und "Thüringischen Landeszeitung" (Samstag).

Auf die Frage, ob er süchtig sei, antwortete er: "Das klingt vielleicht ein bisschen übertrieben. Aber ja, ich fahre sehr, sehr, sehr gerne Motorrad".

Bereits mit 14 Jahren habe er seinen Mofa-Führerschein gemacht und sich mit 18 ein Motorrad geholt, erzählte der Schauspieler, der sich nun im thüringischen Weimar sein neues umgebautes Motorrad abholte.

An seiner Maschine schraube er aus Zeitmangel aber nicht selbst herum, sagte Vogel. "Wahrscheinlich bin ich dann wohl eher die Putzmieze."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Phil Collins erste Frau sauer wegen Autobiografie

Die Autobiografie von Phil Collins gefällt seiner Ex-Frau gar nicht. Sie will vor Gericht dagegen angehen.
Phil Collins erste Frau sauer wegen Autobiografie

Physik-Genie Stephen Hawking in Klinik eingewiesen

Rom - Er gilt als herausragender Wissenschaftler, der Antworten auf die unmöglichsten Fragen kennt. Doch aktuell muss der „Übermensch“ Stephen Hawking in einem …
Physik-Genie Stephen Hawking in Klinik eingewiesen

Neue Sprache bei Donald Trump?

Im Wahlkampf war Donald Trump einer, der viel austeilte. Als gewählter Präsident scheint er sich anders auszudrücken. Eine Analyse.
Neue Sprache bei Donald Trump?

Hollywood-Legende vor 100. Geburtstag: „Denke nur ans Leben“

Los Angeles - Kirk Douglas steht kurz davor, sein Jahrhundert zu vollenden. Der 100. Geburtstag der Hollywood-Legende soll groß gefeiert werden. Nur eine Sache bereut er.
Hollywood-Legende vor 100. Geburtstag: „Denke nur ans Leben“

Kommentare