+
Justin Bieber vergraulte seine Fans in Spaniens mit einer Faust-Attacke auf einer der ihren.

Musiker wird handgreiflich

Justin Bieber schlägt Fan blutig

Barcelona - Endlich mal kein Skandal, dachten sich die Fans von Justin Bieber am Dienstag, als sie vom Treffen ihres Idols mit Stars vom FC Barcelona lasen. Doch sie hatten sich zu früh gefreut.

Dass seine Fans ihn zunehmend nerven, daraus hat Justin Bieber in der letzten Zeit keinen Hehl gemacht. So hatte er bei einem Konzert in Manchester die kreischende Menge aufgefordert, doch bitte mal still zu sein, wenn er zwischen den Stücken etwas sagt. Buhrufe für den Popstar waren die Quittung. Jetzt ließ der 22-Jährige sogar seine Fäuste gegen einen seiner Anhänger sprechen. 

Nach einem Fußballspiel mit Kickern des FC Barcelona schien am Dienstag die Welt noch in Ordnung. Der Kanadier gab auf dem Rasen eine gute Figur ab und erfüllte sich mit der eingeschobenen Sportrunde mit Messi, ter Stegen und Co. selbst einen Traum.

Justin visiting @fcbarcelona made my day ❤️

Ein von Justin Bieber (@justnbieber) gepostetes Video am

Als er jedoch abends zum Konzert in der spanischen Metropole fuhr, verflog Biebers gute Laune schnell. Die Fans hatten sehnsüchtig vor der Halle auf ihr Idol gewartet, beim Anblick der herannahenden schwarze Limousine brachen sie in den obligatorischen Kreisch-Alarm aus. Ein junger Mann lief neben dem Wagen her, um einen Blick auf den Musiker zu erhaschen, der auf dem Rücksitz Platz genommen hatte. Da die Fensterscheibe heruntergekurbelt war, griff sich der „Belieber“ ein Herz und streckte seine Hand ins Wageninnere, um dem 22-Jährigen die Hand zu schütteln. 

Der jedoch fühlte sich attackiert, holte aus und traf den Fan mit der Faust im Gesicht. Das Resultat: eine blutige Lippe. Die zahlreichen Zeugen des Vorfalls reagierten ebenso geschockt wie das Opfer selbst, wie auf dem Video zu sehen ist, das das US-Klatschportal tmz.com auf seine Webseite stellte.

Fans haben Verständnis für Faustschlag

„Er hat mich mit der Faust geschlagen! Ich habe ihm ins Gesicht gefasst und er hat mich mit der Faust geschlagen!“, schrie der junge Anhänger nach der Attacke sichtlich fassungslos anderen Fans zu. Einige umstehende Mädchen kichern, andere sorgen sich um den an der Lippe blutenden Angegriffenen. Man hört auch, wie eine weibliche Stimme aus dem Hintergrund die Reaktion Biebers rechtfertigt: „Er (der Fan) hat ja auch in den Wagen gegriffen.“

Auch in den sozialen Netzwerken zeigten viele Bieber-Fans Verständnis für den Faustschlag, auch wenn dieser diesmal quasi jemanden aus den eigenen Reihen traf. „Ich hätte das gleiche gemacht, wenn mich jemand so angefasst hätte“, hieß es in einem von vielen Tweets.

Der katalanische Polizeisprecher konnte für das Opfer der Attacke ebenfalls nicht nur Mitgefühl empfinden. Der junge Fan sei sehr aufdringlich gewesen. Der Vorfall sei polizeilich registriert worden, die Behörden könnten aber aufgrund der „geringfügigen Verletzung“ nicht von sich aus gegen Bieber tätig werden, hieß es.

Auf eine Entschuldigung Biebers wird der Geschlagene wohl umsonst warten. Der 22-Jährige postete noch am selben Abend ein Limo-Selfie. Darauf blickt er ernst in die Kamera und schrieb dazu: „Mark my words“ (“Merk dir meine Worte“). Das ist nicht nur der Titel seines seiner Songs, sondern kann auch als Warnung verstanden werden: Wer nicht hören will, muss fühlen. 

Mark my words

Ein von Justin Bieber (@justnbieber) gepostetes Foto am

Bisher hat das Opfer keine Anzeige erstattet.

hn/dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skurril: DiCaprio spricht mit Trump über Umweltschutz

New York - Leonardo DiCaprio ist nicht nur für seine herausragenden Schauspielleistungen bekannt, sondern auch für seinen Einsatz für den Umweltschutz. Dass er jetzt …
Skurril: DiCaprio spricht mit Trump über Umweltschutz

Dieser bekannte Schauspieler wurde am Flughafen verhaftet

Dallas - Eigentlich ist er ein Kollege, denn seine berühmteste Rolle ist die eines Polizisten in „Beverly Hills Cop“. Dennoch kannte die Flughafenpolizei von Dallas kein …
Dieser bekannte Schauspieler wurde am Flughafen verhaftet

Sarah-Lombardi-Affäre sorgt wohl für Hammer bei Facebook

Köln - Auf RTL II haben Sarah und Pietro Lombardi über ihre Trennung gesprochen. Sarahs Affäre Michal T. hatte sich bislang bedeckt gehalten. Jetzt ist ein Facebook-Post …
Sarah-Lombardi-Affäre sorgt wohl für Hammer bei Facebook

Cathy Hummels gegen Tierquälerei: „Bitte schweigen Sie nicht“

München - Mats Hummels’ Ehefrau Cathy wirbt für die neue Kampagne „Schweigen lässt Tiere leiden – Tierquälerei melden!“ der Tierschutzorganisation Peta.
Cathy Hummels gegen Tierquälerei: „Bitte schweigen Sie nicht“

Kommentare