+
Barack Obama hat Justin Timberlake schwer beeindruckt. Foto: Guillaume Horcajuelo

Lobgesang

Justin Timberlake: "Obama war ein großer Präsident"

Für Barack Obama hat Justin Timberlake schon im Weißen Haus gesungen - und war von dem US-Präsidenten schwer beeindruckt. Er werde ihn vermissen, meinte der Sänger.

Berlin/Washington (dpa) - US-Sänger und Schauspieler Justin Timberlake (35) wird US-Präsident Barack Obama sehr vermissen. "Obama war ein großer Präsident, ein großer Charakter. Vor allem unglaublich sympathisch", sagte Timberlake der "Welt am Sonntag".

Er werde ihn vermissen - "umso mehr, weil zurzeit ja nicht ganz klar ist, wie es nach ihm weitergeht". Obama sei schlagfertig, habe Esprit und Humor, ergänzte Timberlake. Und er sagte voraus: "Wir werden erst erkennen, was wir an ihm hatten, wenn er nicht mehr da ist."

Auf die Frage, ob es möglich sei, den Präsidentschaftskandidaten Donald Trump in Comedy-Sendungen und mit Stand-up-Witzen zu entlarven, seufzte Timberlake: "Vielleicht. Ich hoffe es."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner Band Kytes gewinnt wichtigen Musikpreis

Berlin - Am Freitag wurde in Berlin der „New Music Award 2016“ vergeben. Er ging an die Münchner Band Kytes. Herzlichen Glückwunsch!
Münchner Band Kytes gewinnt wichtigen Musikpreis

Gerüchte um Zoff mit Prinz Charles: Prinz Andrew äußert sich

London - In einem außergewöhnlichen Schritt hat der britische Prinz Andrew Berichte über angebliche Konflikte mit seinem älteren Bruder, Thronfolger Prinz Charles, …
Gerüchte um Zoff mit Prinz Charles: Prinz Andrew äußert sich

Nobelpreise werden verliehen - ohne Bob Dylan

Oslo/Stockholm - Bob Dylan wird den Literaturnobelpreis nicht persönlich entgegennehmen. Eine Dankesrede hat er trotzdem vorbereitet. Vielleicht kommt er ja im Frühjahr …
Nobelpreise werden verliehen - ohne Bob Dylan

Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Köln - Bisher war Sarah Lombardi ihren Großeltern aus dem Weg gegangen. In Folge zwei des RTL-II-Specials stellte sich das DSDS-Sternchen ihrer Oma. Die erhob einen …
Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Kommentare