+
Der deutsche Modeschöpfer Karl Lagerfeld.

Erstes Luxushotel soll 2018 öffnen

Karl Lagerfeld treibt Gründung von eigener Hotelkette voran

Paris - Modezar Karl Lagerfeld treibt seine Pläne für die Gründung einer eigenen Hotelkette voran. Bereits in rund zwei Jahren soll das erste Luxushotel eröffnet werden.

Das Projekt solle Lagerfelds "Vision und einmalige Ästhetik" auf Hotels, Luxusresidenzen, Restaurants und Privatclubs übertragen, kündigte das Unternehmen des Wahlparisers am Montag an. Ein erstes Luxushotel solle 2018 in einem Kasinokomplex im Glücksspielparadies Macau öffnen. Weitere mögliche Standorte würden derzeit weltweit gesucht.

Der in Hamburg geborene Chanel-Chefdesigner hat bereits an der Renovierung des Luxushotels Le Métropole in Monte-Carlo mitgewirkt. Außerdem gestaltet er zwei Suiten in der derzeit wegen Sanierungen geschlossenen Pariser Nobelherberge Le Crillon.

AFP

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Game of Thrones“-Schauspieler Peter Vaughan (93) gestorben

London - In der erfolgreichen Fantasyserie „Game of Thrones“ spielte er den weisen gelehrten Maester Aemon. Nun ist der Schauspieler Peter Vaughan am Dienstag im Alter …
„Game of Thrones“-Schauspieler Peter Vaughan (93) gestorben

Jan Böhmermann übt fiese Kritik an Judith Rakers

Hamburg - Mit einem sehr persönlichen Facebook-Post hat sich die Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers kürzlich an ihre Fans gewandt. Jan Böhmermann hatte daran allerdings …
Jan Böhmermann übt fiese Kritik an Judith Rakers

Grammy-Nominierungen: Das sind die Favoriten

New York - Bei der Grammy-Verleihung am 12. Februar kommt es zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen zwei weiblichen Megastars.
Grammy-Nominierungen: Das sind die Favoriten

Polen darf Polanski nicht ausliefern

Roman Polanski kann wieder nach Polen reisen, ohne um seine Freiheit zu fürchten. Das Oberste Gericht beendete das jahrelange juristische Tauziehen um eine Auslieferung …
Polen darf Polanski nicht ausliefern

Kommentare