+
Amy Schumer.

Beim Baseball-Spiel

"Kiss Cam" versetzt Amy Schumer in Küsslaune

New York - Ein Knutscher für den Papa und ein langer Kuss für den Freund: US-Komikerin Amy Schumer (35) hat im Baseball-Stadion der New York Mets viel Liebe versprüht. Grund ist die "Kiss Cam".

Als die Kuss-Kamera Schumer während des Spiels am Sonntag zur sogenannten „Kiss Cam“ in ihrer Loge einfing, zögerte diese nicht lange und gab ihren Begleitungen zwei Küsse. Nachdem sie ihren Vater kurz auf die Wange geküsst hatte, nahm sie ihre Sonnenbrille ab, um Freund Ben Hanisch gespielt leidenschaftlich zu umarmen und zu knutschen. „Ich wollte schon immer bei der „Kiss Cam“ mitmachen“, schrieb Schumer („Dating Queen“) danach bei Instagram und postete ein Video von der Szene.

Die „Kiss Cam“ ist bei vielen US-Sportveranstaltungen beliebt. Sie filmt in Spielpausen vermeintliche Paare auf der Tribüne, die sich dann - im besten Fall - unter dem Jubel des Publikums küssen. Dabei traf es auch schon zahlreiche Promi-Paare, darunter Ashton Kutcher und Mila Kunis, Justin Bieber und Selena Gomez sowie US-Präsident Barack Obama und Ehefrau Michelle.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weihnachtspulli-Trend kommt nach Deutschland

Elegant und festlich sind sie nicht, trotzdem tragen auch in Deutschland immer mehr Menschen Weihnachtspullover. In den USA ist der "Ugly Christmas Sweater" Kult - sogar …
Weihnachtspulli-Trend kommt nach Deutschland

Bob Dylan bedankt sich für seinen Nobelpreis

Los Angeles - Musikikone Bob Dylan wird seinen Literaturnobelpreis am Samstag nicht persönlich entgegennehmen, aber er hat zumindest vor, sich zu bedanken.
Bob Dylan bedankt sich für seinen Nobelpreis

Ina Müller präsentiert ihre Lieblingshits im Radio

Köln - Die Sängerin und Fernsehmoderatorin Ina Müller (51) setzt sich für den Radiosender WDR 4 hinter das Mikrofon.
Ina Müller präsentiert ihre Lieblingshits im Radio

Sarah Lombardi nackt im „Playboy“?

München - Räkelt sich Sarah Lombardi bald nackt im Playboy? Offenbar liegt der 24-Jährigen wenige Wochen nach der Trennung von Pietro ein Angebot vom Männermagazin vor.
Sarah Lombardi nackt im „Playboy“?

Kommentare