+
Mascara kann Wimpern nicht nur stylen, sondern auch pflegen. Foto: Jens Kalaene

Das kleine Extra: Mascara mit Pflegestoffen

Feuchtigkeit und Struktur verbessern: Das ist das Ziel von Mascaras mit pflegenden Eigenschaften. Was drin ist und welcher Stoff besonders wichtig ist, weiß das Portal Haut.de.

Darmstadt (dpa/tmn) - Einige Tuschen bringen die Wimpern nicht nur in Schwung, sie pflegen sie gleichzeitig. Die Hersteller reichern diese Mascaras mit Lipiden und Vitaminen an.

Darauf weist das Portal Haut.de hin, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert.

Diese Bestandteile sollen die Feuchtigkeit in den Härchen regulieren und ihre Struktur verbessern. Besonders wichtig sei Panthenol, da es den Wimpern Feuchtigkeit spendet.

Haut.de

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radcliffe würde seine Kinder vor Berühmtheit schützen wollen

Schauspieler Daniel Radcliffe hat erlebt, wie es ist, als Kind plötzlich zum Star zu werden. Wenn er selbst Kinder hätte, würde er ihnen diese Erfahrung ersparen wollen.
Radcliffe würde seine Kinder vor Berühmtheit schützen wollen

Nach Herz-OP: So geht es Fritz Wepper 

München - Intensiv-Station, Herz-OP, künstliche Beatmung: Die Fans von Fritz Wepper waren in den vergangenen Tagen in großer Sorge um den Schauspieler. Doch jetzt gibt …
Nach Herz-OP: So geht es Fritz Wepper 

Phil Collins erste Frau sauer wegen Autobiografie

London - Die Autobiografie von Phil Collins gefällt seiner Ex-Frau gar nicht. Sie sieht sich darin verunglimpft und will vor Gericht dagegen angehen.
Phil Collins erste Frau sauer wegen Autobiografie

Radcliffe würde seinen Nachwuchs vor dem Rampenlicht bewahren

München - Wenn Daniel Radcliffe Kinder hätte, würde er ihnen am liebsten untersagen, Schauspieler zu werden. Denn der Schauspieler weiß, wie gefährlich es sein kann, …
Radcliffe würde seinen Nachwuchs vor dem Rampenlicht bewahren

Kommentare