+
Kobe Bryant freut sich über Nachwuchs. Foto: Mark R. Cristino

Kobe Bryant wird zum dritten Mal Vater

Los Angeles (dpa) - Der frühere Basketball-Superstar Kobe Bryant (37) und seine Ehefrau Vanessa (34) erwarten die dritte Tochter.

Sie seien "überglücklich" und freuten sich, die Nachricht vom dritten "Baby Girl" zu verkünden, schrieb der Sportler am Dienstag auf Instagram. Dazu stellte er ein Foto von kleinen Baby- Sportschuhen und einem Strampelanzug mit roter Schleife und der Aufschrift "Baby Mamba". Der Sportler mit dem Spitznamen Black Mamba und seine Frau sind Eltern der 13-jährigen Natalia und der zehn Jahre alten Gianna.

Kobe hatte sich im April nach 20 Jahren in der nordamerikanischen Profiliga NBA von der Basketball-Bühne verabschiedet. Jetzt spiele er noch zuhause mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern Basketball, die alle gute Werfer seien, erzählte der fünfmalige NBA-Champion wenige Wochen später in der Talkshow der US-Moderatorin Ellen DeGeneres. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cathy Hummels gegen Tierquälerei: „Bitte schweigen Sie nicht“

München - Mats Hummels’ Ehefrau Cathy wirbt für die neue Kampagne „Schweigen lässt Tiere leiden – Tierquälerei melden!“ der Tierschutzorganisation Peta.
Cathy Hummels gegen Tierquälerei: „Bitte schweigen Sie nicht“

"Postfaktisch" ist das "Wort des Jahres" 2016

Wenn die gefühlte Wahrheit wichtiger ist als die auf Fakten basierende, wird das mit dem Begriff "postfaktisch" bezeichnet. Das Wort hat zuerst international und nun …
"Postfaktisch" ist das "Wort des Jahres" 2016

Sarah-Lombardi-Affäre sorgt offenbar für Hammer bei Facebook

Köln - Auf RTL II haben Sarah und Pietro Lombardi über ihre Trennung gesprochen. Sarahs Affäre Michal T. hatte sich bislang bedeckt gehalten. Jetzt ist ein Facebook-Post …
Sarah-Lombardi-Affäre sorgt offenbar für Hammer bei Facebook

Haben Promis noch ein Recht auf Privatleben?

Berlin - Die TV-Sternchen Sarah und Pietro Lombardi lassen die Öffentlichkeit via TV-Doku an ihrem Leben teilhaben - inklusive Trennung. Andere Promis wie Andreas …
Haben Promis noch ein Recht auf Privatleben?

Kommentare