+
Für Patton Oswalt war die Liebesszene mit Filmpartnerin Charlize Theron ein "Albtraum".

Liebesszene mit Charlize Theron ein "Albtraum"

New York - Für Patton Oswalt war die Liebesszene mit Filmpartnerin Charlize Theron ein "Albtraum". In einem Interview erklärt er nun, was ihn am meisten gedemütigt hat und macht Theron ein tolles Kompliment.

Für den Filmpartner von Hollywoodstar Charlize Theron in dem neuen Streifen “Young Adult“ war die Liebesszene mit der Oscarpreisträgerin ein Albtraum. “Warum darf ich neben dem körperlich perfektesten Menschen auf der ganzen Welt nur Unterhosen tragen“, sagte Patton Oswalt bei der Premiere zu dem Film am Donnerstagabend in New York. “Warum konnte ich nicht neben John Goodman oder Michael Moore in ihren Unterhosen liegen. Es war ein Traum, der zum Albtraum wurde.“ In dem Film, der in den USA am Freitag anlief, spielt Theron eine abgehalfterte Jugendbuchautorin, die in ihren Heimatort zurückkehrt.

Die schönsten Frauen der Welt

Die schönsten Frauen der Welt

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radcliffe würde seine Kinder vor Berühmtheit schützen wollen

Schauspieler Daniel Radcliffe hat erlebt, wie es ist, als Kind plötzlich zum Star zu werden. Wenn er selbst Kinder hätte, würde er ihnen diese Erfahrung ersparen wollen.
Radcliffe würde seine Kinder vor Berühmtheit schützen wollen

Nach Herz-OP: So geht es Fritz Wepper 

München - Intensiv-Station, Herz-OP, künstliche Beatmung: Die Fans von Fritz Wepper waren in den vergangenen Tagen in großer Sorge um den Schauspieler. Doch jetzt gibt …
Nach Herz-OP: So geht es Fritz Wepper 

Phil Collins erste Frau sauer wegen Autobiografie

London - Die Autobiografie von Phil Collins gefällt seiner Ex-Frau gar nicht. Sie sieht sich darin verunglimpft und will vor Gericht dagegen angehen.
Phil Collins erste Frau sauer wegen Autobiografie

Radcliffe würde seinen Nachwuchs vor dem Rampenlicht bewahren

München - Wenn Daniel Radcliffe Kinder hätte, würde er ihnen am liebsten untersagen, Schauspieler zu werden. Denn der Schauspieler weiß, wie gefährlich es sein kann, …
Radcliffe würde seinen Nachwuchs vor dem Rampenlicht bewahren

Kommentare