+
Wer seinen Lippen etwas Gutes tun will, sollte sie vor dem Schlafen eincremen. Foto: Christian Charisius

Pflegen und Stylen

Lippenpflege ist vor dem Schlafengehen besonders wichtig

Die Lippenhaut ist sehr sensibel. Sie trocknet aus oder reißt ein. Wer dafür anfällig ist, kann nachts gegensteuern.

Berlin (dpa/tmn) - Die Lippen einzucremen, ist vor allem abends vor dem Schlafen wichtig. Gut eignet sich eine feuchtigkeitsspendende Lippenpflege. Das rät der Visagist René Koch aus Berlin.

Über Nacht regenerieren sich die Lippen, eine Pflege könne sie dabei unterstützen. Dies sei besonders wichtig, wenn man mit offenem Mund schläft. Durch die Atemzüge trocknen die Lippen hierbei zusätzlich aus. Bevor man die Pflege aufträgt, sollte man die Lippen peelen. So werden sie von trockenen Hautschüppchen befreit, und die Pflege kann besser einziehen und wirken.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Herz-OP: So geht es Fritz Wepper 

München - Intensiv-Station, Herz-OP, künstliche Beatmung: Die Fans von Fritz Wepper waren in den vergangenen Tagen in großer Sorge um den Schauspieler. Doch jetzt gibt …
Nach Herz-OP: So geht es Fritz Wepper 

Phil Collins erste Frau sauer wegen Autobiografie

London - Die Autobiografie von Phil Collins gefällt seiner Ex-Frau gar nicht. Sie sieht sich darin verunglimpft und will vor Gericht dagegen angehen.
Phil Collins erste Frau sauer wegen Autobiografie

Radcliffe würde seinen Nachwuchs vor dem Rampenlicht bewahren

München - Wenn Daniel Radcliffe Kinder hätte, würde er ihnen am liebsten untersagen, Schauspieler zu werden. Denn der Schauspieler weiß, wie gefährlich es sein kann, …
Radcliffe würde seinen Nachwuchs vor dem Rampenlicht bewahren

Physik-Genie Stephen Hawking in Klinik eingewiesen

Rom - Er gilt als herausragender Wissenschaftler, der Antworten auf die unmöglichsten Fragen kennt. Doch aktuell muss der „Übermensch“ Stephen Hawking in einem …
Physik-Genie Stephen Hawking in Klinik eingewiesen

Kommentare