+
Louis Tomlinson will viel Zeit mit seinem Sohn vergbringen. Foto: Henning Kaiser

Louis Tomlinson geht wegen Sorgerechts für Sohn vor Gericht

London (dpa) - One-Direction-Sänger Louis Tomlinson (24) will US-Medien zufolge das geteilte Sorgerecht für seinen kleinen Sohn. Bei Gericht habe er einen entsprechenden Antrag gestellt, berichteten die Portale "TMZ.com" und "People.com". Eine Sprecherin des Sängers wollte dazu auf Anfrage keinen Kommentar abgeben.

Die Mutter seines im Januar geborenen Sohnes Freddie Reign ist die Stylistin Briana Jungwirth aus Los Angeles. Wie die US-Portale berichteten, sei die Mutter des Babys nach Angaben des 24-Jährigen "inkonsequent" darin gewesen, ihm Zugang zu seinem Sohn zu gewähren. In Interviews und in sozialen Netzwerken hatte Tomlinson immer wieder betont, dass er viel Zeit mit Freddie verbringen wolle.

Babyfoto auf Instagram

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

First Lady Michelle Obama verrät: Bin in der Wahlnacht ins Bett

Washington - Während Millionen von US-Bürgern am Wahlabend des 8. November der Entscheidung über den neuen Präsidenten entgegenfieberten, lag First Lady Michelle Obama …
First Lady Michelle Obama verrät: Bin in der Wahlnacht ins Bett

Minischwein LiLou hilft gegen Flugangst

Es gibt sie bereits an vielen Flughäfen in den USA: Vierbeiner zum Stressabbau. Ausgebildete Therapiehunde kommen zum Einsatz, um aufgeregte Passagiere zu beruhigen. Nun …
Minischwein LiLou hilft gegen Flugangst

Emma Stone und Ryan Gosling: Für immer in Hollywood verewigt

Los Angeles - Die Schauspielstars Emma Stone und Ryan Gosling haben sich am Mittwoch (Ortszeit) in Hollywood verewigt.
Emma Stone und Ryan Gosling: Für immer in Hollywood verewigt

Michael Jordan gewinnt Rechtsstreit um seinen Namen

Nichts ist wichtiger, als seinen eigenen Namen zu schützen. Meint Basketballstar Michael Jordan.
Michael Jordan gewinnt Rechtsstreit um seinen Namen

Kommentare