+
Sandra Maischberger in ihrer Sendung "Maischberger"

TV-Talkerin

Maischberger verrät: Das werde ich vermissen

Berlin - Die Journalistin Sandra Maischberger bedauert, dass die Deutsche Bahn ihre Nachtzüge einstellt.

Seit ihrer Jugend sei sie regelmäßig mit dem Nachtzug verreist, sagte die 50-Jährige der „Berliner Zeitung“ (Wochenende). Nach der Talkshow in Köln steige sie gern in den Nachtzug und komme morgens ausgeruht in Berlin an, rechtzeitig um mit der Familie zu frühstücken und ihren Sohn zur Schule zu bringen. „Dieser Zug fährt am 9. Dezember zum letzten Mal. Das verstehe ich nicht.“ Wann immer sie Nachtzüge nutze, seien sie voll. „Angesichts dieser Auslastung ist mir schleierhaft, warum die DB diese Züge nicht wirtschaftlich betreiben kann.“

Die Deutsche Bahn zieht sich aus dem Geschäft mit Schlaf- und Liegewagen komplett zurück. Auf dem deutschen Schienennetz wird es künftig noch acht Verbindungen geben, auf denen Nachtreisezüge mit Schlafwagen unterwegs sind. Sie werden vom 11. Dezember an von den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) angeboten.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Köln - Bisher war Sarah Lombardi ihren Großeltern aus dem Weg gegangen. In Folge zwei des RTL-II-Specials stellte sich das DSDS-Sternchen ihrer Oma. Die erhob einen …
Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Hollywood-Legende Kirk Douglas feiert 100. Geburtstag

Los Angeles - 1999 gab das American Film Institute eine Liste der 50 größten Leinwand-Legenden aus Hollywoods goldener Ära heraus. Nur drei sind heute noch am Leben: …
Hollywood-Legende Kirk Douglas feiert 100. Geburtstag

Andreas Gabalier: "Kassetten sind ein kleines Abenteuer"

Der österreichische Musiker hat seinen fast 20 Jahre alten Walkman wieder ausgebuddelt. "Das ist ein super Ding", ist er überzeugt.
Andreas Gabalier: "Kassetten sind ein kleines Abenteuer"

Retro-Charme: Darum liebt Andreas Gabalier alte Kasetten

Berlin - Der Plattenspieler kehrte vor einigen Jahren aus der Versenkung zurück. Wer sich darüber wundert, wird durch Soundqualität überzeugt. Aber warum sollten …
Retro-Charme: Darum liebt Andreas Gabalier alte Kasetten

Kommentare