+
Margot Robbie bei der Oscar-Verleihung 2016. Foto: Paul Buck

Margot Robbie soll Harley-Quinn-Figur zum Star machen 

Los Angeles (dpa) - Die australische Schauspielerin Margot Robbie ("The Wolf of Wall Street") soll die Comic-Figur Harley Quinn zu einer Hauptdarstellerin machen.

Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, plant das Studio Warner Bros. einen Film um Quinn und andere Heldinnen und weibliche Bösewichte mit besonderen Fähigkeiten und Kräften. Robbie wird erstmals als Quinn in "Suicide Squad" an der Seite von Jared Leto (als Joker) zu sehen sein. Das Comic-Abenteuer unter der Regie von David Ayer kommt im August in die Kinos. Einzelheiten über den eigenständigen "Quinn"-Film hält das Filmstudio noch unter Verschluss. Robbie soll dabei auch als Produzentin tätig werden.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Popsänger Al Bano nach Herz-OP: "Jetzt geht es mir gut"

Rom (dpa) - Italopop-Star Al Bano ist nach einer Herzoperation wieder auf dem Weg der Besserung. "Jetzt geht es mir gut", zitierte die italienische Wochenzeitung "Oggi" …
Popsänger Al Bano nach Herz-OP: "Jetzt geht es mir gut"

Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

Köln - RTL II hat den Trailer zur dritten Episode der Trennungsshow veröffentlicht. Pietro Lombardi verrät darin nicht nur den Verbleib des Eherings, sondern lässt sich …
Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

Italopop-Star Al Bano: Doppelter Herzinfarkt

Rom - Schock-Nachricht für Fans des Italopop: Al Bano (73) hat bei einer Probe für ein Weihnachtskonzert einen doppelten Herzinfarkt erlitten und musste operiert werden.
Italopop-Star Al Bano: Doppelter Herzinfarkt

Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Berlin - Nicht, dass Kollegah komplett auf sein Markenzeichen verzichten würde: Rasend schnellen, technisch komplexen Gangster-Rap mit Augenzwinkern. Mittlerweile will …
Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Kommentare