+
Markus Lanz gedenkt gestorbener Prominenter. Foto: Ursula Düren

Markus Lanz würdigt Ende 2016 tote Prominente

Berlin (dpa) - Ungewöhnlicher Einsatz für Markus Lanz (47) zum Jahresende: Dann wird der ZDF-Moderator eine Sendung präsentieren, in der 2016 gestorbene Stars gewürdigt werden sollen. Das teilte der Mainzer Sender am Donnerstag mit.

Es gehe zum Beispiel um Götz George, Wolfgang Rademann, Hans Dietrich Genscher, Guido Westerwelle, Roger Cicero, Muhammad Ali, Prince, David Bowie und Bud Spencer. Ein Sendetitel wurde noch nicht genannt. Lanz werde außerdem den Jahresrückblick "Menschen 2016" moderieren.

Seine Rückkehr aus der Sommerpause mit dem Talk "Markus Lanz" ist für den 23. August vorgesehen. Die letzte Ausgabe vor den Ferien war am Mittwoch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die ganze Wahrheit“ auf Raten - Teil 2

München - Im zweiten Teil der Trenungsshow um Sarah und Pietro Lombardi lichten sich langsam die Rätsel um das Ehe-Aus der beiden Popstars. Ob es vielleicht doch noch …
„Die ganze Wahrheit“ auf Raten - Teil 2

Til Schweiger ist wieder Single

Vor einem Jahr war der Filmstar erstmals mit seiner neuen Freundin in der Öffentlichkeit aufgetreten. Jetzt gehen sie wieder getrennte Wege.
Til Schweiger ist wieder Single

Cruz Beckham (11) macht jetzt einen auf Justin Bieber

London - Cruz Beckham hat offensichtlich das musikalische Talent seiner Mama Victoria geerbt. Nun veröffentlichte er seine erste Single und unterschrieb einen ganz …
Cruz Beckham (11) macht jetzt einen auf Justin Bieber

Michael Fassbender mag nicht immer nur reden

Er ist ein gefragter Mann in Hollywood: Schauspieler Michael Fassbender hat klare Vorlieben.
Michael Fassbender mag nicht immer nur reden

Kommentare