+
US-Regisseur Matt Reeves 2010 in Rom. Foto: Claudio Onorati

"Mouse Guard"-Comic kommt auf die Leinwand

Los Angeles (dpa) - Die kämpfenden Mäuse aus dem Hit-Comic "Mouse Guard" werden ihr Leinwanddebüt feiern. Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, hat sich das Studio Fox die Filmrechte gesichert und den Autor Gary Whitta ("The Book of Eli", "Rogue One: A Star Wars Story") mit dem Drehbuch beauftragt.

Matt Reeves, Regisseur von "Planet der Affen:  Revolution", soll den Live-Action-Film produzieren. Die preisgekrönte Comic-Vorlage stammt von dem amerikanischen Zeichner David Petersen, dessen heldenhafte Mäuse im Mittelalter leben und mit Schwertern kämpfen. Ähnlich wie in dem Disney-Film "The Jungle Book" sollen die Nager durch moderne Computer-Technik zu fotorealistischen Tieren werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Komfort im Büro: Pumps und Ankle Boots bereithalten

In der kalten Jahreszeit können Frauen nicht mehr mit Pumps oder Ankle Boots auf die Straße gehen. Als Wechselschuhe für das Büro eignen sie sich aber sehr gut. …
Komfort im Büro: Pumps und Ankle Boots bereithalten

Mick Jagger ist wieder Papa geworden 

New York - Der britische Altrocker Mick Jagger ist mit 73 Jahren zum achten Mal Vater geworden. Seine 29 Jahre alte Partnerin, die US-Tänzerin Melanie Hamrick, brachte …
Mick Jagger ist wieder Papa geworden 

Mick Jagger wird mit 73 zum achten Mal Vater

Dass er bereits Opa ist, hat den Frontmann der Rolling Stones nicht davon abgehalten, mit seiner deutlich jüngeren Lebensgefährtin eine Familie zu gründen. Jaggers …
Mick Jagger wird mit 73 zum achten Mal Vater

Manuel neuer zum Krawattenmann des Jahres ausgezeichnet

Köln - Das Deutsche Mode-Institut hat Torwart-Profi Manuel Neuer zum Krawattenmann des Jahres ausgezeichnet. Damit reiht er sich in eine lange Liste deutscher …
Manuel neuer zum Krawattenmann des Jahres ausgezeichnet

Kommentare