+
Barbra Streisan kehrt auf die Oscar-Bühne zurück

Nach 36 Jahren: Streisand wieder bei Oscars

Los Angeles - Das wird eine ganz besondere Oscar-Nacht: Bei der diesjährigen Verleihung der wichtigsten Filmpreise der Welt setzt US-Megastar Barbra Streisand (70) ein musikalisches Highlight.

Zum ersten Mal seit 36 Jahren tritt die US-Sängerin und Schauspielerin in diesem Jahr bei der Oscar-Gala auf. Die bereits mehrfach Oscar-gekrönte Streisand habe zuletzt 1977 bei der Preisverleihung gesungen, teilten die Veranstalter am Mittwoch in Los Angeles mit. Welches Lied Streisand vortragen wird, wurde zunächst nicht bekanntgegeben.

Außerdem sollen am 24. Februar in Los Angeles die Sängerinnen Norah Jones und Adele auf der Bühne stehen. Jones soll den Titelsong der Komödie „Ted“ singen, Adele den James Bond-Titelsong „Skyfall“.

dpa

"Skyfall"-Premiere: Superstars und königlicher Glanz

"Skyfall"-Premiere: Superstars und königlicher Glanz

Meistgelesene Artikel

Festival der Superlative: Die berühmtesten Rockgrößen auf einer Bühne

Indio - Die größten Namen der Musikgeschichte treffen sich im Herbst in der kalifornischen Wüste und werden gemeinsam auf einem Festival auftreten. Die Acts lassen auf …
Festival der Superlative: Die berühmtesten Rockgrößen auf einer Bühne

Ingolf Lück kauft wieder Kondome

Berlin (dpa) - Den Schauspieler Ingolf Lück (58) holt beim Thema Verhütung die Vergangenheit ein. Mehr als 25 Jahre nach dem Erfolg des Kino- und TV-Spots "Tina, wat …
Ingolf Lück kauft wieder Kondome

Er macht Schluss: Dieser TV-Moderator schaltet einen Gang zurück

Berlin - 23 Jahre lang Nachrichtenmoderator und Talker bei RTL und n-tv, Journalist und Poltik-Experte: Heiner Bremer will in Zukunft kürzer treten.
Er macht Schluss: Dieser TV-Moderator schaltet einen Gang zurück

Anthony Mackie: Hauptrolle in Film über Polizeigewalt

Los Angeles (dpa) - Der US-Schauspieler Anthony Mackie (36) soll die Hauptrolle in einem Film über Polizeigewalt übernehmen. Mackie, der vor allem mit dem Kriegsdrama …
Anthony Mackie: Hauptrolle in Film über Polizeigewalt

Kommentare