Neue "Miss World" kommt aus China

Peking/Sanya - Die schönste Frau der Welt kommt zum ersten Mal aus China. Die 23-jährige Zhang Zilin aus Peking wurde in Sanya auf der südchinesischen Tropeninsel Hainan zur "Miss World 2007" gekrönt.

Bei dem 57. Schönheitswettbewerb setzte sich die favorisierte Sekretärin aus der Olympiastadt 2008 gegen 106 Wettbewerberinnen durch. Ihr Motto lautet: "Wo ein Wille, da ein Weg." Mit 182 Zentimetern war ausgerechnet die Chinesin die größte aller Kandidatinnen. Auf Platz zwei und drei kamen die Angolanerin Micaela Reis (18) und die Mexikanerin Carolina Moran Gordillo (19).

Die alljährliche Show, die zum vierten Mal auf der Touristeninsel Hainan stattfand, wird nach Angaben der Organisatoren von zwei Milliarden Zuschauern in 174 Ländern gesehen. Aus Anlass des Weltaidstages nutzten die Veranstalter die Show, um Bewusstsein für die Immunschwächekrankheit zu wecken. Bei ihrer Tour durch China vor dem Wettbewerb hatten die Teilnehmerinnen auch dem Roten Kreuz geholfen, Spenden in Höhe von 5,5 Millionen US-Dollar (3,7 Millionen Euro) für Gesundheitszentren in China zu sammeln.

Mit der Krönung zur ersten chinesischen "Miss World" wird die in Shijiazhuang in der Provinz Hebei nahe Peking geborene Zhang Zilin in ihrer Heimat über Nacht zum Star, dem lukrative Werbeverträge winken. Viele hatten im Vorfeld schon auf die 23-Jährige gewettet. Ganz vorolympisch nannte Zhang Zilin als Lieblingssportarten 100 Meter Hürden, Dreisprung und Schwimmen. Sie liebt Reisen, liest und schreibt gern. Auch Filme zählt sie zu ihren Hobbys. Trotz ihrer schlanken Linie isst sie gern Schokolade und Eis, mag aber auch Obst. Wer mit ihr tanzen will, sollte am besten auch klassische und folkloristische Tänze können.

Zhang Zilin ist nicht nur die erste "Miss World" aus China, sondern auch die erste Chinesin, die überhaupt einen größeren weltweiten Schönheitswettbewerb gewonnen hat. Als die Show 2003 erstmals auf der Touristeninsel Hainan stattfand, schaffte es damals die chinesische Teilnehmerin immerhin auf Platz drei. Mit Ausnahme von 2006, als die "Miss World" in Polen gekrönt wurde, hat der Schönheitswettbewerb seither in Sanya stattgefunden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radcliffe würde seine Kinder vor Berühmtheit schützen wollen

Schauspieler Daniel Radcliffe hat erlebt, wie es ist, als Kind plötzlich zum Star zu werden. Wenn er selbst Kinder hätte, würde er ihnen diese Erfahrung ersparen wollen.
Radcliffe würde seine Kinder vor Berühmtheit schützen wollen

Nach Herz-OP: So geht es Fritz Wepper 

München - Intensiv-Station, Herz-OP, künstliche Beatmung: Die Fans von Fritz Wepper waren in den vergangenen Tagen in großer Sorge um den Schauspieler. Doch jetzt gibt …
Nach Herz-OP: So geht es Fritz Wepper 

Phil Collins erste Frau sauer wegen Autobiografie

London - Die Autobiografie von Phil Collins gefällt seiner Ex-Frau gar nicht. Sie sieht sich darin verunglimpft und will vor Gericht dagegen angehen.
Phil Collins erste Frau sauer wegen Autobiografie

Radcliffe würde seinen Nachwuchs vor dem Rampenlicht bewahren

München - Wenn Daniel Radcliffe Kinder hätte, würde er ihnen am liebsten untersagen, Schauspieler zu werden. Denn der Schauspieler weiß, wie gefährlich es sein kann, …
Radcliffe würde seinen Nachwuchs vor dem Rampenlicht bewahren

Kommentare