+
Jason Sudeikis (r.) und Olivia Wilde bei der Oscar-Verleihung 2016. Foto: Mike Nelson

Nachwuchs

Olivia Wilde bringt Tochter Daisy Josephine zur Welt

Schauspielerin Olivia Wilde freut sich über ihr zweites Kind. Das kleine Mädchen erblcikte an einem ganz besonderen Tag das Licht der Welt.

Los Angeles (dpa) - Die US-Schauspieler Olivia Wilde (32) und ihr Lebensgefährte und Kollege Jason Sudeikis (41) sind wieder Eltern geworden. Auf Instagram gab Wilde am Samstag die Geburt von Töchterchen Daisy Josephine mit einem Foto des Babys bekannt.

Sie sei am "International Day Of The Girl" geboren worden, schrieb sie dazu. Der von den Vereinten Nationen initiierte Mädchentag wird jeweils am 11. Oktober begangen.

Wilde ("Her", "Cowboys & Aliens") und Sudeikis ("Wir sind die Millers") hatten sich 2011 bei Dreharbeiten kennengelernt. Ihr gemeinsamer Sohn Otis ist zweieinhalb Jahre alt.

Olivia Wilde auf Instagram

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

Köln - RTL II hat den Trailer zur dritten Episode der Trennungsshow veröffentlicht. Pietro Lombardi verrät darin nicht nur den Verbleib des Eherings, sondern lässt sich …
Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

Italopop-Star Al Bano: Doppelter Herzinfarkt?

Rom - Schock-Nachricht für Fans des Italopop: Al Bano (73) soll bei einer Probe für ein Weihnachtskonzert einen doppelten Herzinfarkt erlitten haben und musste operiert …
Italopop-Star Al Bano: Doppelter Herzinfarkt?

Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Berlin - Nicht, dass Kollegah komplett auf sein Markenzeichen verzichten würde: Rasend schnellen, technisch komplexen Gangster-Rap mit Augenzwinkern. Mittlerweile will …
Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Steven Spielberg wollte nach "E.T." zum ersten Mal Kinder

US-Regisseur Steven Spielberg hat durch seine Filme Millionen von Kindern erreicht - besonders "E.T." zog junge Zuschauer in seinen Bann. Auch auf Spielberg selbst hatte …
Steven Spielberg wollte nach "E.T." zum ersten Mal Kinder

Kommentare