+
Schauspieler Omar Sy. Foto: Britta Pedersen

Omar Sy fordert Mitgefühl mit Flüchtlingen

Hannover (dpa) - Der französische Schauspieler Omar Sy (38) fordert von den reichen Industrienationen mehr Gemeinsinn und Empathie für Flüchtlinge.

"Der Reichtum muss besser verteilt werden. Die Menschen müssen die Möglichkeit haben, in ihren jeweiligen Ländern glücklich zu sein", sagte Sy dem Redaktions-Netzwerk Deutschland (RND). "Wenn nicht, werden sie kommen. Wir würden dasselbe tun."

Der 38-Jährige wuchs als Sohn eines Senegalesen und einer Mauretanierin in einer Pariser Vorstadt auf. Mit seiner Rolle in der französischen Komödie "Ziemlich beste Freunde" wurde er 2011 weltberühmt.

Der Franzose kann die Nöte der Flüchtlinge gut verstehen: "Sie verlassen ihre Länder, ihre Familien, sie verlassen alles, was sie ausmacht. Das ist hart", sagte er. "Sie brauchen Hilfe. Das müssen wir uns immer wieder klarmachen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Herz-OP: So geht es Fritz Wepper 

München - Intensiv-Station, Herz-OP, künstliche Beatmung: Die Fans von Fritz Wepper waren in den vergangenen Tagen in großer Sorge um den Schauspieler. Doch jetzt gibt …
Nach Herz-OP: So geht es Fritz Wepper 

Phil Collins erste Frau sauer wegen Autobiografie

London - Die Autobiografie von Phil Collins gefällt seiner Ex-Frau gar nicht. Sie sieht sich darin verunglimpft und will vor Gericht dagegen angehen.
Phil Collins erste Frau sauer wegen Autobiografie

Radcliffe würde seinen Nachwuchs vor dem Rampenlicht bewahren

München - Wenn Daniel Radcliffe Kinder hätte, würde er ihnen am liebsten untersagen, Schauspieler zu werden. Denn der Schauspieler weiß, wie gefährlich es sein kann, …
Radcliffe würde seinen Nachwuchs vor dem Rampenlicht bewahren

Physik-Genie Stephen Hawking in Klinik eingewiesen

Rom - Er gilt als herausragender Wissenschaftler, der Antworten auf die unmöglichsten Fragen kennt. Doch aktuell muss der „Übermensch“ Stephen Hawking in einem …
Physik-Genie Stephen Hawking in Klinik eingewiesen

Kommentare