+
Patricia Kaas hadert mit dem Alter. Foto: Sven Hoppe

Patricia Kaas: "50 ist eine scheußliche Zahl"

"Mademoiselle chante le blues" hieß der erste Hit von Patricia Kaas. Und den Blues singt sie auch ein bisschen, wenn sie an ihren 50. Geburtstag denkt.

München (dpa) - Die französische Sängerin Patricia Kaas freut sich nicht sonderlich auf ihren 50. Geburtstag (am 5.12.). "Ich muss auch ehrlich sagen: 50 ist eine scheußliche Zahl", sagte sie im Interview der Deutschen Presse-Agentur in München.

"Aber ich fühl' mich gut und ich habe gesagt: Wenn ich jetzt die 50 habe, habe ich wieder neun Jahre Ruhe, weil die 50 ja neun Jahre lang dauert."

2017 kommt Kaas, Tochter einer deutschen Mutter, im Rahmen ihrer Welttournee auch nach Deutschland. Dabei freue sie sich besonders auf das Essen. "Das kommt von meiner Mutter irgendwie. Rinderroulade mit Knödel, wirklich - das ist so ein bisschen meine Kindheit. In Deutschland esse ich immer mehr als anderswo."

Website Patricia Kaas

Tourneetermine in Deutschland 2017: München (6.2.), Baden-Baden (20.2.), Stuttgart (21.2.), Frankfurt (23.2.), Nürnberg (25.2.), Hamburg (3.4.), Berlin (4.4.), Hannover (5.4.), Düsseldorf (7.4.), Mannheim (13.6.).

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Iris Berben wollte eigentlich Juristin werden

Eine der bekanntesten deutschen Schauspielerinnen wäre fast gar keine geworden: Iris Berbens Schauspielkarriere begann als Experiment.
Iris Berben wollte eigentlich Juristin werden

Herzogin Kate ist für Deutsche die Traum-Adelige

Eine große Mehrheit der Deutschen hält die Herzogin von Cambridge für die schönste Adlige Europas. In einer Umfrage nannte ein Drittel der Befragten die Britin. Nur die …
Herzogin Kate ist für Deutsche die Traum-Adelige

Weihnachtsgeschenk: Parfümkauf besser früh am Tag

Ein Parfüm gilt als ein sehr persönliches Weihnachtsgeschenk, da man die Vorlieben des Empfängers kennen sollte. Beim Kauf eines Parfüms gilt es jedoch, einige Dinge zu …
Weihnachtsgeschenk: Parfümkauf besser früh am Tag

„Game of Thrones“-Schauspieler Peter Vaughan (93) gestorben

London - In der erfolgreichen Fantasyserie „Game of Thrones“ spielte er den weisen gelehrten Maester Aemon. Nun ist der Schauspieler Peter Vaughan am Dienstag im Alter …
„Game of Thrones“-Schauspieler Peter Vaughan (93) gestorben

Kommentare