+
Damit es ja auch ja keiner übersieht, deutet Rihanna auf das Offensichtliche.

Skandal in Polen

Rihanna unten ohne auf der Bühne

Gdynia - Popmegastar Rihanna zeigt bekanntermaßen gerne, was sie hat. Bei einem Konzert hatte sie offenbar ein wichtiges Kleidungsstück vergessen - oder war es Absicht? 

Ob bei professionellen Fotoshoots oder spontan mit dem Handy geknipsten Selbstporträts: Fast könnte man meinen, Sängerin Rihanna plage eine Baumwoll-Allergie, so viel Haut zeigt sie bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Ausgerechnet im streng katholischen Polen hat sie jetzt aber den Vogel abgeschossen.

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

Sexy und provokant: Popstar Rihanna

Dort stand sie bei einem Konzert in Gdynia auf der Bühne in einem Outfit, das auf den ersten Blick ziemlich harmlos aussah: Das gestreifte Top war zwar hauteng, doch darüber hatte die 25-Jährige - völlig untypisch für sie - eine übergroße bunte Schlabberjacke geworfen, die ihre Kurven züchtig verdeckte. Untenrum trug sie eine graues kurzes Sporthöschen, das ihre Beine bestens zur Geltung brachte. Das Problem: Die "track pants" waren ebenfalls ziemlich weit geschnitten und so hätte man den einen oder anderen Blick auf die Unterwäsche der "Umbrella"-Trällerin erhaschen können - wenn sie denn welche angehabt hätte!

Unzensierte Bilder der Skandal-Show findet man im Internet unter anderem auf dieser Seite

Doch wie sich die Fans selbst überzeugen konnten: Da war nichts! Ob sich die auf Barbados geborene Künstlerin dessen bewusst war, welches Panorama sie den neugierigen Teleobjektiven und mittlerweile ja erstaunlich zoomfähigen Handy-Kameras im Publikum bot, wird wohl für immer ihr Geheimnis bleiben. Zumindest weiß die Welt jetzt, dass es die provokationsfreudige Grammy-Preisträgerin mit der Intimrasur sehr genau nimmt. 

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Berlin - Nicht, dass Kollegah komplett auf sein Markenzeichen verzichten würde: Rasend schnellen, technisch komplexen Gangster-Rap mit Augenzwinkern. Mittlerweile will …
Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Steven Spielberg wollte nach "E.T." zum ersten Mal Kinder

US-Regisseur Steven Spielberg hat durch seine Filme Millionen von Kindern erreicht - besonders "E.T." zog junge Zuschauer in seinen Bann. Auch auf Spielberg selbst hatte …
Steven Spielberg wollte nach "E.T." zum ersten Mal Kinder

Münchner Band Kytes gewinnt wichtigen Musikpreis

Berlin - Am Freitag wurde in Berlin der „New Music Award 2016“ vergeben. Er ging an die Münchner Band Kytes. Herzlichen Glückwunsch!
Münchner Band Kytes gewinnt wichtigen Musikpreis

Gerüchte um Zoff mit Prinz Charles: Prinz Andrew äußert sich

London - In einem außergewöhnlichen Schritt hat der britische Prinz Andrew Berichte über angebliche Konflikte mit seinem älteren Bruder, Thronfolger Prinz Charles, …
Gerüchte um Zoff mit Prinz Charles: Prinz Andrew äußert sich

Kommentare