+
Auftakt der Lindenberg-Tour ist am 3. Mai in Kiel.

18 Stationen

Neue Tour! In diese Städte kommt Udo Lindenberg

Hamburg - Er will einfach nicht aufhören. Trotz seiner 70 Jahre ist Rocker Udo Lindenberg fit wie eh und je. Jetzt kündigt er bereits seine nächste Deutschlandtour an. Hier soll es hingehen:

Seine Trilogie der Stadionshows hat Rockstar Udo Lindenberg in diesem Sommer beendet, nun will er weiteres „Udopium“ unters Volk bringen: Der Musiker plant kurz vor seinem 71. Geburtstag im nächsten Jahr den Start einer Tour durch große Hallen deutschlandweit. 18 Stationen stehen auf dem Programm, wie die zuständige Agentur Lanz Unlimited mitteilte.

Auftakt ist am 3. Mai in Kiel, bis zum Finale am 18. Juni in Köln folgen Arenen wie Leipzig, München, Stuttgart und Schwerin. Die Show „Udo Lindenberg Live - Stärker als die Zeit“ soll „mit neuen Songs, mit alten Freunden und vielen Überraschungen“ über die Bühne gehen. Das Album „Stärker als die Zeit“ hatte der Musiker kurz vor seinem 70. Geburtstag am 17. Mai dieses Jahres veröffentlicht.

"Hinterm Horizont" feiert Premiere in Hamburg

Die Stadiontour 2014 war die erste in Lindenbergs jahrzehntelanger Karriere, bis zum Sommer dieses Jahres wurde eine Trilogie daraus. Mit „Stärker als die Zeit“ landete er das dritte Nummer-eins-Album seit seinem Comeback 2008 und überhaupt. Der Musiker sprach von Deutschlands neuer Droge „Udopium“ - verabreicht von „Dr. Hattrick“.

Vor der neuen Tour, mit der Lindenberg auch in seiner Wahl-Heimat Hamburg gastiert, steht dort das nächste Projekt des Musikers an: Im November feiert sein Musical „Hinterm Horizont“ nach mehr als fünf Jahren Laufzeit in Berlin Premiere auf der Reeperbahn.

Udo Lindenberg wird Ehrenbürger

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Sarah Lombardi soll sich für den „Playboy“ ausziehen

München - Räkelt sich Sarah Lombardi bald nackt im Playboy? Offenbar liegt der 24-Jährigen wenige Wochen nach der Trennung von Pietro ein Angebot vom Männermagazin vor.
Bericht: Sarah Lombardi soll sich für den „Playboy“ ausziehen

Billy Bob Thornton verrät: Darum wurde ich Schauspieler

München - Die Berufswahl eines Menschen wird oft vom Zufall bestimmt. Oder vom anderen Geschlecht, wie US-Schauspieler Billy Bob Thornton erzählte.
Billy Bob Thornton verrät: Darum wurde ich Schauspieler

Beschädigte Sterne auf dem Walk of Fame - und niemand kümmert sich darum

Los Angeles - Für einige Stars ist Hollywood kein gutes Pflaster. Im Wortsinne. Gemeint sind die insgesamt 2500 Sterne der Promis auf dem berühmten Walk of Fame. Von …
Beschädigte Sterne auf dem Walk of Fame - und niemand kümmert sich darum

Bunte Weihnachtspullover für den guten Zweck

Elegant und festlich sind sie nicht, trotzdem tragen auch in Deutschland immer mehr Menschen Weihnachtspullover. In den USA ist der "Ugly Christmas Sweater" nicht nur …
Bunte Weihnachtspullover für den guten Zweck

Kommentare