+
Cyndi Lauper stellt die Fortschrittlichkeit der USA infrage. Foto: Will Oliver

Klare Meinung

Sängerin Cyndi Lauper: "Amerika ist frauenfeindlich"

Berlin - Die US-Sängerin Cyndi Lauper (62) hält ihr Land für frauenfeindlich. Und das macht sie in ihren Aussagen ganz deutlich klar.

Der gegenwärtige Wahlkampf zeige, dass Frauen nach wie vor mit enormen Widerständen zu kämpfen hätten, sagte Lauper der "Welt am Sonntag". "Ich habe nie verstanden, warum der Rest der Welt die USA für ein fortschrittliches Land hält." Der Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton werde vorgeworfen, dass sie zu wenig lächle, dass sie komisch dastehe, dass sie dies zu wenig tue und jenes zu viel.

"Es sind Frauen wie Männer, die in ihr nicht die Politikerin sehen, sondern die Person. Amerika ist frauenfeindlich." Lauper versucht derzeit ein Comeback mit der neuen CD "Detour", einem Country-Album.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lindenberg: Zu Weihnachten auch an Kinder in Krisengebieten denken

Köln - Rocksänger Udo Lindenberg hat angesichts von Kriegen und Terror zu Spenden für Kinder in Krisengebieten aufgerufen.
Lindenberg: Zu Weihnachten auch an Kinder in Krisengebieten denken

Cro: Das plant der Rapper mit seiner Panda-Maske

Mannheim - Der Rapper Cro will seine Panda-Maske künftig regelmäßig verändern - damit jeder sieht, dass auch er sich verändert.
Cro: Das plant der Rapper mit seiner Panda-Maske

Johnny Depp führt Liste der überbezahlten Filmstars an

Los Angeles - US-Schauspieler Johnny Depp wird zum zweiten Mal in Folge die zweifelhafte Ehre zuteil, der wohl überbezahlte Hollywood-Star zu sein. Der 53-Jährige hat …
Johnny Depp führt Liste der überbezahlten Filmstars an

Sarah Lombardi äußert schlimmen Verdacht

München - Im zweiten Teil der Trenungsshow um Sarah und Pietro Lombardi lichten sich langsam die Rätsel um das Ehe-Aus der beiden Popstars. Ob es vielleicht doch noch …
Sarah Lombardi äußert schlimmen Verdacht

Kommentare