+
Der britische Regisseur Sam Mendes geht ein neues Filmprojekt an. Foto: Facundo Arrizabalaga

Sam Mendes und Steven Spielberg drehen "The Voyeur’s Motel"

Los Angeles (dpa) - Einen weiteren James-Bond-Film will Sam Mendes (50) nach "Spectre" und "Skyfall" nicht mehr drehen, doch der britische Regisseur hat schon ein neues Projekt.

Mit "The Voyeur’s Motel" plant er die Verfilmung einer bizarren Geschichte, die kürzlich in einem Artikel in dem US-Magazin "New Yorker" geschildert wurde. Darin geht es um einen Voyeur, der im US-Staat Colorado ein Motel betrieb und seine Gäste durch versteckte Gucklöcher beobachtete.

Zusammen mit Steven Spielberg wird Mendes den Film auch produzieren. Wie "Variety" berichtet, hat das Team nun die Drehbuchautorin Krysty Wilson-Cairns ("The Good Nurse") mit dem Skript beauftragt.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hollywood-Legende vor 100. Geburtstag: „Denke nur ans Leben“

Los Angeles - Kirk Douglas steht kurz davor, sein Jahrhundert zu vollenden. Der 100. Geburtstag der Hollywood-Legende soll groß gefeiert werden. Nur eine Sache bereut er.
Hollywood-Legende vor 100. Geburtstag: „Denke nur ans Leben“

Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook

Klingenthal - Das ging schnell: Vor einem Jahr erst lernte Sven Hannawald seine Melissa kennen. Jetzt wird der Ex-Skispringer Vater und hat seine Freundin zur Frau …
Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook

Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis

München -Auch in ihrer neuen Trennungssoap bleiben Sarah und Pietro Lombardi ihrem Prinzip treu, ihr Privatleben mit der ganzen Welt zu teilen. Dadurch wurden nun intime …
Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis

Wegen diesem Babyfoto: Shitstorm gegen Jamie Oliver

London - Jamie Oliver gratulierte seiner Frau Juliette auf Instagram zum Geburtstag. Das Bild, das er dafür auswählte, gefiel allerdings nicht allen Fans.
Wegen diesem Babyfoto: Shitstorm gegen Jamie Oliver

Kommentare