1 von 55
Es ist das Schaulaufen des Jahres, die "Met Gala" zur Eröffnung der Mode-Ausstellung im Metropolitan Museum in New York. Dieses Jahr lautet das Motto "Manus x Machina", entsprechend ausgefallen waren die Kreationen, die die Stars trugen. 
Beste Freundinnen: Kate Hudson (l.) und Lady Gaga in New York. Foto: Justin Lane
2 von 55
Beste Freundinnen: Kate Hudson (l.) und Lady Gaga in New York.
Wie ein scheues Reh: Kate Bosworth bei der Gala in New York. Foto: Justin Lane
3 von 55
Wie ein scheues Reh: Kate Bosworth bei der Gala in New York. Foto: Justin Lane
Man in White: Jared Leto in New York. Foto: Justin Lane
4 von 55
Man in White: Jared Leto in New York. Foto: Justin Lane
USE ONLY ==
5 von 55
Es ist das Schaulaufen des Jahres, die "Met Gala" zur Eröffnung der Mode-Ausstellung im Metropolitan Museum in New York. Dieses Jahr lautet das Motto "Manus x Machina", entsprechend ausgefallen waren die Kreationen, die die Stars trugen. 
USE ONLY ==
6 von 55
Es ist das Schaulaufen des Jahres, die "Met Gala" zur Eröffnung der Mode-Ausstellung im Metropolitan Museum in New York. Dieses Jahr lautet das Motto "Manus x Machina", entsprechend ausgefallen waren die Kreationen, die die Stars trugen. 
7 von 55
Es ist das Schaulaufen des Jahres, die "Met Gala" zur Eröffnung der Mode-Ausstellung im Metropolitan Museum in New York. Dieses Jahr lautet das Motto "Manus x Machina", entsprechend ausgefallen waren die Kreationen, die die Stars trugen. 
8 von 55
Es ist das Schaulaufen des Jahres, die "Met Gala" zur Eröffnung der Mode-Ausstellung im Metropolitan Museum in New York. Dieses Jahr lautet das Motto "Manus x Machina", entsprechend ausgefallen waren die Kreationen, die die Stars trugen. 

Bilder

Schaulaufen der Stars beim "Met Ball" in New York

New York - In ausgefallenen Roben haben Stars wie Beyoncé, Kim Kardashian, Lady Gaga und Madonna bei der "Party des Jahres" in New York die Eröffnung einer Mode-Ausstellung im Metropolitan Museum gefeiert.

Auch Prominente wie Calvin Klein, Blake Lively, Orlando Bloom, Katy Perry und Olivia Wilde zeigten sich auf dem roten Teppich vor dem renommierten Museum in Manhattan. Die "Met Ball" genannte Gala eröffnete in diesem Jahr eine "Manus x Machina" betitelte Ausstellung über den Unterschied zwischen handgemachter und mit Computer und Maschinen hergestellter Mode.

Die oft als "Party des Jahres" bezeichnete Veranstaltung ist eine Spendengala für das Kostüm-Institut des Metropolitan Museums, die jedes Jahr unter einem anderen modischen Motto steht. Die auf mehrere Millionen Dollar geschätzten Einnahmen des Fests unter der Schirmherrschaft von "Vogue"-Chefin Anna Wintour gehen komplett an das Kostüm-Institut des Museums und bilden dessen Jahresbudget.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Helmut Markwort wird 80: Party mit viel Prominenz im Postpalast

München - Er ist Deutschlands jüngster Chefredakteur, Radio-Gründer- und Teilhaber, FC-Bayern-Aufsichtsratsvorsitzender, TV-Talker und Schauspieler - jetzt wurde Helmut …
Helmut Markwort wird 80: Party mit viel Prominenz im Postpalast

Der Stiefel macht’s: So finden Frauen das perfekte Modell

Wie bei jedem Kleidungsstück gilt auch für Schuhe - der richtige Schnitt schmeichelt dem Körper, und er kann Problemzonen kaschieren. Das gilt aber besonders für Stiefel.
Der Stiefel macht’s: So finden Frauen das perfekte Modell

Erkennen Sie diese Stars? Promis in ungewohnten Rollen

München - Sie tragen Masken, Kostüme oder verkleiden sich als Rockstars: Erkennen Sie folgende Promis in der Bilderstrecke auch in ungewohnten Rollen? Durchklicken und …
Erkennen Sie diese Stars? Promis in ungewohnten Rollen

Obama lässt Weihnachtsbaum am Weißen Haus erstrahlen

Weihnachten hat das Weiße Haus erreicht: Mit seiner Familie und vielen prominenten Künstlern hat US-Präsident Barack Obama die Beleuchtung des Weihnachtsbaumes …
Obama lässt Weihnachtsbaum am Weißen Haus erstrahlen

Kommentare