+
Jessica Ennis ist unter der Haube.

Britische Olympia-Gewinnerin traut sich

Siebenkämpferin Jessica Ennis hat geheiratet

London - Die britische Goldmedaillen-Gewinnerin im Siebenkampf bei den Olympischen Spielen 2012, Jessica Ennis, hat am Samstag ihren langjährigen Freund Andy Hill geheiratet.

Das Paar gab sich in einer Kirche in dem Ort Hatherage in der englischen Grafschaft Derbyshire das Ja-Wort. Ennis (27) trug ein ärmelloses Brautkleid aus elfenbeinfarbener Seide, ihr Bräutigam trug einen grauen Anzug mit rosafarbener Krawatte. 

Neymar, Eva Longoria, Bolt, Ennis: Top-Stars bei Laureus

Neymar, Eva Longoria, Bolt, Ennis: Top-Stars bei Laureus Awards

Ennis war im März bei den Laureus Sport Awards zur Weltsportlerin des Jahres gekürt worden, nachdem sie bei den 30. Olympischen Spielen in London die Goldmedaille im Siebenkampf gewonnen hatte.

Wo das Paar nach der Trauung mit rund 100 Gästen feiern wollte, war nicht bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

Köln - RTL II hat den Trailer zur dritten Episode der Trennungsshow veröffentlicht. Pietro Lombardi verrät darin nicht nur den Verbleib des Eherings, sondern lässt sich …
Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

Italopop-Star Al Bano: Doppelter Herzinfarkt?

Rom - Schock-Nachricht für Fans des Italopop: Al Bano (73) soll bei einer Probe für ein Weihnachtskonzert einen doppelten Herzinfarkt erlitten haben und musste operiert …
Italopop-Star Al Bano: Doppelter Herzinfarkt?

Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Berlin - Nicht, dass Kollegah komplett auf sein Markenzeichen verzichten würde: Rasend schnellen, technisch komplexen Gangster-Rap mit Augenzwinkern. Mittlerweile will …
Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Steven Spielberg wollte nach "E.T." zum ersten Mal Kinder

US-Regisseur Steven Spielberg hat durch seine Filme Millionen von Kindern erreicht - besonders "E.T." zog junge Zuschauer in seinen Bann. Auch auf Spielberg selbst hatte …
Steven Spielberg wollte nach "E.T." zum ersten Mal Kinder

Kommentare