+
Christian Slater will auch den Umgang seiner Kinder mit dem Internet besser kontrollieren.

Vorsichtiger im Internet

Christian Slater: Rolle in Hacker-Serie veränderte ihn

New York - Die Rolle in der Hacker-Serie „Mr. Robot“ hat den US-Schauspieler Christian Slater (47) nach eigenen Angaben deutlich vorsichtiger im Umgang mit dem Internet gemacht.

„Computer und Coding und all das schien mir immer sehr mysteriös“, sagte Slater der Deutschen Presse-Agentur in New York. „Aber jetzt, wo ich in der Serie und von all diesen technischen Beratern umgeben bin, ist mein Bewusstsein dafür deutlich gestiegen. Das wirkt sich zum Beispiel auf die Sicherheitsmaßnahmen auf, die ich in meinem eigenen Leben treffe, wenn es um Internetpasswörter und Ähnliches geht. Da ist es meiner Meinung nach essenziell, dass man da so viel wie möglich macht, denn da gibt es echte Gefahren.“

Auch den Umgang seiner Kinder mit dem Internet kontrolliere er nun stärker. Ein Berater der Serie habe ihm eine spezielle Sicherheitssoftware dafür empfohlen. „So wunderbar und großartig das Internet auch ist, es kann auch manipulierend und schädlich sein.“

Slater, der zum zweiten Mal verheiratet ist und aus seiner ersten Ehe zwei Kinder hat, wurde in den 80er Jahren unter anderem mit Hollywooderfolgen wie „Der Name der Rose“ und „Interview mit einem Vampir“ bekannt und spielte seitdem in zahlreichen Filmen und TV-Serien mit. Die deutsche Synchronfassung der vielfach preisgekrönten Serie „Mr. Robot“ startet am Freitag beim Streamingdienst Amazon Prime.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner Band Kytes gewinnt wichtigen Musikpreis

Berlin - Am Freitag wurde in Berlin der „New Music Award 2016“ vergeben. Er ging an die Münchner Band Kytes. Herzlichen Glückwunsch!
Münchner Band Kytes gewinnt wichtigen Musikpreis

Gerüchte um Zoff mit Prinz Charles: Prinz Andrew äußert sich

London - In einem außergewöhnlichen Schritt hat der britische Prinz Andrew Berichte über angebliche Konflikte mit seinem älteren Bruder, Thronfolger Prinz Charles, …
Gerüchte um Zoff mit Prinz Charles: Prinz Andrew äußert sich

Nobelpreise werden verliehen - ohne Bob Dylan

Oslo/Stockholm - Bob Dylan wird den Literaturnobelpreis nicht persönlich entgegennehmen. Eine Dankesrede hat er trotzdem vorbereitet. Vielleicht kommt er ja im Frühjahr …
Nobelpreise werden verliehen - ohne Bob Dylan

Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Köln - Bisher war Sarah Lombardi ihren Großeltern aus dem Weg gegangen. In Folge zwei des RTL-II-Specials stellte sich das DSDS-Sternchen ihrer Oma. Die erhob einen …
Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Kommentare