Spears-Schwestern von Nachbarin angebrüllt

Los Angeles - Britney Spears (25) und ihre kleine Schwester Jamie Lynn (16) sind bei einer Kaffeepause in Malibu von einer Unbekannten scharf attackiert worden.

Das berichtet die "Sun" in ihrer Onlineausgabe. "Niemand will euch in dieser Nachbarschaft. Ihr macht die Gegend unsicher", schrie die dunkelhaarige Frau.

Britney reagierte sichtlich erschrocken, während Jamie Lynn wie eine Löwin für sie einsprang: "Dann hau doch ab aus dieser Gegend", brüllte sie zurück. Erst die Flucht in ein Sushi-Restaurant brachte die Schwestern vor der aufgebrachten Nachbarin in Sicherheit.

Britney Spears ist erst vor kurzem von Beverly Hills nach Malibu umgezogen. Ihre Schwester und ihre Mutter Lynne sind zurzeit in Los Angeles, um Spears nach dem Verlust des Sorgerechts für ihre Söhne beizustehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weihnachtspulli-Trend kommt nach Deutschland

Elegant und festlich sind sie nicht, trotzdem tragen auch in Deutschland immer mehr Menschen Weihnachtspullover. In den USA ist der "Ugly Christmas Sweater" Kult - sogar …
Weihnachtspulli-Trend kommt nach Deutschland

Bob Dylan bedankt sich für seinen Nobelpreis

Los Angeles - Musikikone Bob Dylan wird seinen Literaturnobelpreis am Samstag nicht persönlich entgegennehmen, aber er hat zumindest vor, sich zu bedanken.
Bob Dylan bedankt sich für seinen Nobelpreis

Ina Müller präsentiert ihre Lieblingshits im Radio

Köln - Die Sängerin und Fernsehmoderatorin Ina Müller (51) setzt sich für den Radiosender WDR 4 hinter das Mikrofon.
Ina Müller präsentiert ihre Lieblingshits im Radio

Sarah Lombardi nackt im „Playboy“?

München - Räkelt sich Sarah Lombardi bald nackt im Playboy? Offenbar liegt der 24-Jährigen wenige Wochen nach der Trennung von Pietro ein Angebot vom Männermagazin vor.
Sarah Lombardi nackt im „Playboy“?

Kommentare