+
Justin Timberlake hat derzeit gut lachen.

Fast eine Million CDs von "20/20"

Guter Start für Timberlakes neues Album

New York - Justin Timberlake hat von seinem Comeback-Album „20/20“ in den USA allein in der ersten Woche nach Veröffentlichung fast eine Million CDs verkauft.

Nach Angaben von Nielsen SoundScan vom Dienstag ist es das 19. Album, das seit Beginn der Auswertung durch den Branchendienst vor 22 Jahren mit 968 000 Exemplaren in der ersten Woche die Millionengrenze erreichte.

„20/20“ ist Timberlakes drittes Album und Nachfolger seines Multiplatin-Albums von 2006, „Future Sex/LoveSound“. Timberlake bereitete das Comeback mit „20/20“ mit strategischer Präzision vor: Er trat bei den Grammys auf und präsentierte sich bei edn populären Fernsehshows „Saturday Night Live“ und „Late Night with Jimmy Fallon“.

dpa

Meistgelesene Artikel

Nach Suchtgeständnis: Anna-Maria Zimmermann auf Entzug

Berlin - Bekannt wurde Anna-Maria Zimmermann durch ihre DSDS-Teilnahme - 2010 dann der schreckliche Helikopter-Unfall. Jetzt gestand die Sängerin: Die Schmerzen konnte …
Nach Suchtgeständnis: Anna-Maria Zimmermann auf Entzug

"Ihr Hauptbahnhof-Fummler zieht den Ruf der Ausländer runter"

Köln - In seinem Song zur Debatte über die sexuellen Übergriffe an Frauen zu Silvester teilt hat Eko Fresh, Kölner Rapper mit türkischen Wurzeln, nach allen Seiten aus, …
"Ihr Hauptbahnhof-Fummler zieht den Ruf der Ausländer runter"

Diese Haarlocke könnte 9000 Euro einbringen

New York - Eine Haarlocke des 1980 erschossenen Beatles-Sängers John Lennon könnte bei einer Auktion in den USA für bis zu 10 000 Dollar (etwa 9000 Euro) versteigert …
Diese Haarlocke könnte 9000 Euro einbringen

Gwyneth Paltrow wehrt sich gegen irren Stalker

Los Angeles - Seit 17 Jahren lebt Gwyneth Paltrow in Angst vor einem Stalker. Der Mann, der bereits in der geschlossenen Psychiatrie war, bedroht die Oscar-Preisträgerin …
Gwyneth Paltrow wehrt sich gegen irren Stalker