+
Justin Timberlake hat derzeit gut lachen.

Fast eine Million CDs von "20/20"

Guter Start für Timberlakes neues Album

New York - Justin Timberlake hat von seinem Comeback-Album „20/20“ in den USA allein in der ersten Woche nach Veröffentlichung fast eine Million CDs verkauft.

Nach Angaben von Nielsen SoundScan vom Dienstag ist es das 19. Album, das seit Beginn der Auswertung durch den Branchendienst vor 22 Jahren mit 968 000 Exemplaren in der ersten Woche die Millionengrenze erreichte.

„20/20“ ist Timberlakes drittes Album und Nachfolger seines Multiplatin-Albums von 2006, „Future Sex/LoveSound“. Timberlake bereitete das Comeback mit „20/20“ mit strategischer Präzision vor: Er trat bei den Grammys auf und präsentierte sich bei edn populären Fernsehshows „Saturday Night Live“ und „Late Night with Jimmy Fallon“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weihnachtspulli-Trend kommt nach Deutschland

Elegant und festlich sind sie nicht, trotzdem tragen auch in Deutschland immer mehr Menschen Weihnachtspullover. In den USA ist der "Ugly Christmas Sweater" Kult - sogar …
Weihnachtspulli-Trend kommt nach Deutschland

Bob Dylan bedankt sich für seinen Nobelpreis

Los Angeles - Musikikone Bob Dylan wird seinen Literaturnobelpreis am Samstag nicht persönlich entgegennehmen, aber er hat zumindest vor, sich zu bedanken.
Bob Dylan bedankt sich für seinen Nobelpreis

Ina Müller präsentiert ihre Lieblingshits im Radio

Köln - Die Sängerin und Fernsehmoderatorin Ina Müller (51) setzt sich für den Radiosender WDR 4 hinter das Mikrofon.
Ina Müller präsentiert ihre Lieblingshits im Radio

Sarah Lombardi nackt im „Playboy“?

München - Räkelt sich Sarah Lombardi bald nackt im Playboy? Offenbar liegt der 24-Jährigen wenige Wochen nach der Trennung von Pietro ein Angebot vom Männermagazin vor.
Sarah Lombardi nackt im „Playboy“?

Kommentare