+
Momentan ist Mabuse (2. von rechts) Teil der Jury in der Casting-Show „Curvy Supermodels“.

Unverschämte Forderungen

Unglaublich: Das forderte Motsi Mabuses Trainer von ihr

Berlin - Motsi Mabuse ist eine bekannte TV-Jurorin und Tänzerin. Besonders ihre weiblichen Kurven kommen beim Publikum gut an. Doch ihr Ex-Trainer sah das anders. 

TV-Jurorin und Tänzerin Motsi Mabuse (35) wurde als Jugendlicher geraten, sich für die vermeintliche Schönheit unters Messer zu legen. „Als ich 17 war, hat sich mein Körper verändert: Ich habe wie aus dem Nichts Busen und Po bekommen“, sagte Mabuse der Zeitschrift „Gala“. Sie sei auf einmal anders als die anderen Tänzerinnen gewesen. 

„Meine Trainer haben mir damals geraten, über eine Operation nachzudenken. Als junges Mädchen zweifelst du bei solchen Aussagen natürlich noch mehr an dir selbst“, sagte Mabuse, die zurzeit als Jurorin in der RTL II-Sendung „Curvy Supermodel“ zu sehen ist. Inzwischen wirft die 35-Jährige einen positiven Blick auf ihren Körper: „Ich bin so, wie ich bin und so sollte ich mich lieben.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alicia Keys lobt Gündogans Gesangskünste

Berlin - Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan hat sich bei einer Autofahrt als Backgroundsänger von Alicia Keys versucht. Jetzt bekam er eine Reaktion von der Sängerin.
Alicia Keys lobt Gündogans Gesangskünste

So feierte das Tantris den 45. Geburtstag

München - Am Samstag stieg im Tantris die große Sause. Das Münchner Spitzenrestaurant feierte den 45. Geburtstag. Mit dabei: viel Prominenz und ein ganz besonderes …
So feierte das Tantris den 45. Geburtstag

Simone Thomalla mit Augenklappe bei Spendengala

Sie wurde vom Hund gebissen. Aber deshalb verzichtete Simone Thomalla nicht auf die Benefiz-Gala "Ein Herz für Kinder".
Simone Thomalla mit Augenklappe bei Spendengala

Die Rosbergs machen Urlaub ohne Rückflug

Dieser Rücktritt kam für alle unerwartet. Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg hat das Leben jenseits der Rennstrecke entdeckt.
Die Rosbergs machen Urlaub ohne Rückflug

Kommentare