+
Rapper Snoop Dog.

Gangsta-Rapper "for President"?

Snoop Dog rappt für Hillary Clinton

Philadelphia - Für sein politisches Engagement war Snoop Dog bisher nicht bekannt, nun will der Rapper bei einer Party zum Parteitag der Demokraten auftreten.

US-Star Snoop Dogg rappt für Hillary Clinton US-Superstar Snoop Dogg singt für Hillary Clinton. Der Rapper, der sich in der Öffentlichkeit lautstark für die Legalisierung von Marijuana stark macht, soll bei einer "Parteitags-Einigkeits-Party" von Clintons Demokratischer Partei Ende Juli in Philadelphia auftreten, kündigten die Veranstalter am Dienstag an. Die Party, zu der bis zu 3000 Gäste erwartet werden, wird zum Abschluss des Nominierungsparteitags von mehreren Unterstützergruppen organisiert. Mit politischem Engagement ist Snoop Dogg, der seine Weltkarriere als Gangsta-Rapper gestartet hatte, bislang eher nicht aufgefallen. Keinen Hehl macht er allerdings aus seiner Neigung zu Marijuana-Produkten und seinem Wunsch, dass diese legalisiert werden sollen. Hillary Clinton vertritt in dieser Frage eine recht offene Haltung: Sie ist dafür, dass die Frage der Marijuana-Legalisierung von den 50 Bundesstaaten jeweils auf Landesebene geregelt wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lady Gaga bekennt: "Ich bin psychisch krank"

New York - Lady Gaga hat mit einem Bekenntnis zu einem Thema verblüfft, das zu einem der letzten Tabus unserer Gesellschaft gehört. Dabei rief der exzentrische Megastar …
Lady Gaga bekennt: "Ich bin psychisch krank"

Sarah Lombardi rastet aus - und erntet erneut Hohn

München - Dass sie auf Facebook heftig kritisiert wird, ist Sarah Lombardi mittlerweile gewöhnt. Doch jetzt wird Söhnchen Alessio (1) verhöhnt. Die junge Mutter wehrt …
Sarah Lombardi rastet aus - und erntet erneut Hohn

Alexander Schulz: Auf einem Seil zwischen Hochhäusern

Der deutsche Extremsportler ist in Mexiko-Stadt in luftiger Höhe auf der Slackline zwischen zwei Hochhäusern gelaufen.
Alexander Schulz: Auf einem Seil zwischen Hochhäusern

Jimmy Kimmel wird erneut Vater

Der US-Moderator wird Gastgeber der kommenden Oscar-Verleihung - und erwartet zusammen mit seiner Frau wieder Nachwuchs. Ein Kind haben sie bereits.
Jimmy Kimmel wird erneut Vater

Kommentare