+
Sara Sampaio will keine Nacktfotos von sich im Netz sehen.

Offener Brief an Paparazzi

„Victoria's Secret“-Model sauer über Oben-Ohne-Fotos

Berlin - Paparazzi hatten "Victoria's Secret"-Model Sara Sampaio kürzlich oben ohne fotografiert. Das gefällt der 25-Jährigen überhaupt nicht. Jetzt schlägt sie in einem offenen Brief zurück.

Model Sara Sampaio (25) ist empört über Oben-Ohne-Fotos von ihr, die im Internet kursieren. In einem offenen Brief an Paparazzi und Medien auf Facebook fragt das „Victoria's Secret“-Model: „Wie würdet ihr euch fühlen, wenn ihr eines Morgens aufwacht und überall im Internet Fotos eurer Tochter ohne Oberteil findet?“

Paparazzi hatten Sampaio vergangene Woche heimlich beim Sonnenbaden im französischen Saint-Tropez fotografiert. „In was für einer Gesellschaft leben wir, in der Menschen dafür bezahlt werden, andere Menschen auszuspionieren und ihre Privatsphäre zu verletzen?“, fragt die Portugiesin.

Victoria's Secret: Engel auf dem Laufsteg

Nicht nur habe sie sich selbst überall im Internet gesehen. Sie habe auch noch ertragen müssen, wie Menschen danach ihre Figur kritisierten. Ihr Körper sei zwar „bei Weitem“ nicht perfekt. Sie arbeite aber hart daran und sei stolz auf ihre Figur. Sampaio läuft seit 2013 bei den Fashion Shows von „Victoria's Secret“.

Hier ist der Brief in der Originalfassung zu lesen:

dpa

Sexy Beachgirl: Sara Sampaio nackt am Strand

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

Köln - RTL II hat den Trailer zur dritten Episode der Trennungsshow veröffentlicht. Pietro Lombardi verrät darin nicht nur den Verbleib des Eherings, sondern lässt sich …
Pietro Lombardi: Fiese Aussage über Sarah

Italopop-Star Al Bano: Doppelter Herzinfarkt?

Rom - Schock-Nachricht für Fans des Italopop: Al Bano (73) soll bei einer Probe für ein Weihnachtskonzert einen doppelten Herzinfarkt erlitten haben und musste operiert …
Italopop-Star Al Bano: Doppelter Herzinfarkt?

Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Berlin - Nicht, dass Kollegah komplett auf sein Markenzeichen verzichten würde: Rasend schnellen, technisch komplexen Gangster-Rap mit Augenzwinkern. Mittlerweile will …
Kollegah im Interview: „Habe als Mensch viel erlebt“

Steven Spielberg wollte nach "E.T." zum ersten Mal Kinder

US-Regisseur Steven Spielberg hat durch seine Filme Millionen von Kindern erreicht - besonders "E.T." zog junge Zuschauer in seinen Bann. Auch auf Spielberg selbst hatte …
Steven Spielberg wollte nach "E.T." zum ersten Mal Kinder

Kommentare